Regenbogen-Farben: Stadt Teltow solidarisch mit München

Während des Vorrundenspiels der Fußball-EM zwischen Deutschland und Ungarn darf die Münchner Allianz-Arena auf Anweisung der UEFA nicht in den Regenbogenfarben leuchten, um gegen die Diskriminierung von Homosexuellen in Ungarn zu protestieren. Als Protest gegen das Verbot werden nun andere Stadien bunt beleuchtet, und zahlrieche Kommunen erklären sich solidarisch – darunter die Stadt Teltow.

Weiterlesen