Stadtblatt-online.de

Es geht auch besser als in Berlin: Stahnsdorfer Busbahnhof fünf Wochen früher fertiggestellt

Während man in Berlin noch immer vergeblich auf die Fertigstellung der 2016 begonnenen Bauarbeiten am Berliner Busbahnhof (ZOB) wartet und die Kosten von kalkulierten 3,85 Mio. Euro auf mittlerweile über 40 Mio. Euro gestiegen sind, hat man in Stahnsdorf ein wahres Kunststück vollbracht: Der Busbahnhof an der Waldschänke wurde nicht nur in Rekordzeit umgebaut, sondern blieb auch innerhalb des veranschlagten Kostenrahmens.

Weiterlesen

Junges Leben in der Waldschänke

„Ich bin Optimist“ verkündet der 35jährige Berliner Architekt Adrian Schefer, der zusammen mit der Stahnsdorferin Daniela Meinen das neu eröffnete Café „Marktplatz Waldschänke“ an der Stahnsdorfer Wannseestraße betreibt. Optimistisch muss man auch sein, wenn man über 100.000 Euro in ein historisches Gebäude investiert, ohne zu wissen, ob sich das jemals auszahlen wird.

Weiterlesen