Inzidenz unter 100: Notbremse in Potsdam aufgehoben

Die Anfang März beschlossene „Notbremse“ von 100 Infektionen pro 100.000 Einwohnern sieht Verschärfungen der Corona-Maßnahmen vor. Liegt dieser Wert in einer kreisfreien Stadt oder in einem Landkreis an drei aufeinanderfolgenden Tagen darunter, können die strengeren Regeln außer Kraft gesetzt werden. Nach dem Landkreis Potsdam-Mittelmark entschärft nun auch die Landeshauptstadt die Regeln.

Weiterlesen

BER-Anbindung: Bahn-Bauarbeiten an der Mahlower Flughafenkurve starten

Auf ihrem Weg vom Berliner Hauptbahnhof zum Flughafen BER fahren Züge auf ihrer Süd-Strecke bislang einen Umweg über die Trasse via Großbeeren – nach der Fertigstellung der Dresdner Bahn und der Flughafenkurve bei Blankenfelde-Mahlow soll sich die Fahrzeit verkürzen.

Weiterlesen

Homosexualität: Zwischen Gleichberechtigung und Diskriminierung

Seit 2017 dürfen Partner gleichen Geschlechts heiraten – bis dahin war es ein weiter Weg. Doch bis heute werden Homosexuelle nicht überall in Europa vor dem Gesetz gleich behandelt. Steglitz-Zehlendorfs polnische Partnerstadt Poniatowa erklärte sich für „LGBT-ideologiefrei“ – im Berliner Südwesten sorgte dies für Entsetzen.

Weiterlesen

Bürgerkontakt: Landtagsabgeordneter Sebastian Rüter bietet Telefonsprechstunde an

Kontakte reduzieren, Infektionsrisiken senken: Corona stellt Bürger und Politik vor neue Herausforderungen. Wie kann der Kontakt zwischen Parlamentariern und Wählern aufrechterhalten werden? Der SPD-Landtagsabgeordnete Sebastian Rüter setzt auf Telefonsprechstunden.

Weiterlesen

Wettbewerb „Zehn grüne Schulhöfe für Brandenburg“ entschieden

Die Sieger im Wettbewerb „Zehn grüne Schulhöfe für Brandenburg“ stehen fest. Eine Jury hat die Gewinner des gemeinsamen Wettbewerbs von Deutsche Umwelthilfe (DUH) und dem Brandenburger Umweltministerium gekürt. 10 Schulen erhalten Fördermittel, um ihre Schulhöfe klimagerecht und naturnah zu gestalten. Ein Gewinner kommt aus Teltow.

Weiterlesen