Orte

BrandenburgPolizeiVerkehr

Bilanz Speedmarathon

In der gesamten Polizeidirektion West wurden am 19. April von 00:00 Uhr bis um 24:00 Uhr verstärkt Verkehrskontrollen in Form von Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Den Schwerpunkt bildeten dabei die Überwachung der Geschwindigkeit auf Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften mit Alleecharakter. Darüber hinaus waren schutzwürdige Örtlichkeiten ein Schwerpunkt, wie Kindertagesstätten, Schulen und Altersheime.

Weiterlesen...
PolizeiTeltow

Teltow – Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Ein 19-jähriger Fahrzeugführer sollte angehalten und kontrolliert werden. Plötzlich flüchtete er mit überhöhter Geschwindigkeit und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Kurze Zeit später konnte er jedoch angehalten werden. Ein während der Kontrolle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,82 Promille. Der Beschuldigte befindet sich noch in der Probezeit. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Blutprobe entnommen. Anschließend durfte er nach Hause gehen.

Weiterlesen...
BerlinBrandenburgGeschichteKulturPolitikStahnsdorfWissen

Rudolf Breitscheid – Ein aufrechter Sozialdemokrat

In einer Zeit, in der die deutsche Sozialdemokratie immer mehr Zustimmung in der Bevölkerung verliert, erinnern wir uns an einen bedeutenden Sozialdemokraten, der es zur Zeit der Weimarer Republik verstand, sich ­gleichermaßen nach links wie nach rechts abzugrenzen. Geflohen vor den Nazis, verraten vom französischen Vichy-Regime kam er auf tragische Weise im KZ Buchenwald ums ­Leben – eine spannende ­Biografie mit ­interessanten Gegenwartsbezügen.

Weiterlesen...
BrandenburgGesundheitSicherheitVerkehr

Abflug ins vierte Lebensjahrzehnt

Abflug ins vierte Lebensjahrzehnt: Die gemeinnützige ADAC Luftrettung betreibt seit 20. April 1994 den Intensivtransporthubschrauber (ITH) des Landes Brandenburg „Christoph Brandenburg“ am Standort Senftenberg. Gemeinsam mit dem seit 1991 ebenfalls dort stationierten ADAC Rettungshubschrauber „Christoph 33“ bringt er Menschen in medizinischen Notsituationen schnelle Hilfe aus der Luft. Anlässlich dieses Jubiläums lädt die ADAC Luftrettung am 4. Mai zu einem Tag der offenen Tür in Senftenberg.

Weiterlesen...
BrandenburgPolizeiVerkehr

Halbzeitbilanz Speedmarathon

In der gesamten Polizeidirektion West werden am 19. April, beginnend ab 00:00 Uhr bis um 24:00 Uhr verstärkt Verkehrskontrollen in Form von Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Den Schwerpunkt bilden dabei die Überwachung der Geschwindigkeit auf Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften mit Alleecharakter. Darüber hinaus bilden schutzwürdige Örtlichkeiten einen Schwerpunkt, wie Kindertagesstätten, Schulen und Altersheime.

Weiterlesen...
BildungKinderKleinmachnowPotsdamSchuleStahnsdorfWirtschaft

Schüler aus Kleinmachnow, Stahnsdorf und Rathenow erfolgreich beim Planspiel Börse der Sparkasse

Den 1. Platz beim Schülerwettbewerb „Planspiel Börse“ der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) belegte das Team „Die Zimboos“ vom Weinberg-Gymnasium Kleinmachnow. Das Team bewies bei der Auswahl der Werte ein glückliches Händchen: In nur 17 Wochen vermehrten die drei Schüler ihren fiktiven Depotwert von 50.000 Euro auf 61.0904,39 Euro. Erstmals für den Schülerwettbewerb angemeldet hatte sich zudem das Team „FlopGun“ der 9. Klasse vom Vicco-von-Bülow-Gymnasium im benachbarten Stahnsdorf.

Weiterlesen...
BerlinBrandenburgGrossbeerenGrossbeerenPolizeiSicherheit

Am Ort, wo niemand wohnen möchte

An diesem Tag fühlen wir uns eindeutig privilegiert: Wir dürfen das Gefängnis, das wir betreten haben, drei Stunden später wieder verlassen. Die Insassen der JVA Heidering müssen länger ­ausharren. Wie leben sie dort – und was wird dafür getan, damit sie nicht ­zurückkehren müssen? Wie gestaltet sich die Arbeit mit Strafgefangenen? Ein Besuch in unserer ­Nachbarschaft, um den „Knast“-Alltag kennenzulernen.

Weiterlesen...
BerlinBrandenburgForschungUmwelt

Big Data für Biodiversität

Am 16. April 2024 haben sich sechs der größten deutschen naturkundlichen Sammlungen zusammengeschlossen. Sie wollen ihre über 140 Millionen Sammlungsobjekte zukünftig für die Wissenschaft digital vernetzen und frei zugänglich machen. Dies soll im Rahmen der Forschungsinfrastruktur Distributed System of Scientific Collections (DiSSCo) erfolgen, die heute bereits über 170 Naturkundemuseen, Botanische Gärten und universitäre Sammlungen aus ganz Europa vernetzt.

Weiterlesen...
BrandenburgLebensartTiereWirtschaft

Tiere bleiben in Deutschland beliebte Mitbewohner

Die Deutschen lieben das Leben mit tierischen Mitbewohnern. Das hat sich erneut bestätigt: 2023 lebten 34,3 Millionen Hunde, Katzen, Kleintiere und Ziervögel in den bundesdeutschen Haushalten. Hinzu kamen zahlreiche Tiere in Terrarien und Zierfische in Aquarien und Gartenteichen. Insgesamt gibt es in 45 Prozent und somit fast der Hälfte aller Haushalte mindestens ein Heimtier. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Erhebung, die das Marktforschungsinstitut Skopos für den Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) e.V. und den Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) bei 5000 Haushalten durchgeführt hat.

Weiterlesen...
BrandenburgUmweltWirtschaft

Brandenburger produzieren durchschnittlich 430 Kilogramm Abfall pro Jahr

Die von Brandenburgs Umweltministerium veröffentlichten „Daten und Informationen zur Abfallwirtschaft“ für 2022 informieren über die aus den Brandenburger Haushalten entsorgten Siedlungsabfälle, über die verwerteten und beseitigten gefährlichen Abfälle sowie die notifizierungspflichtigen Abfälle. Darüber hinaus wurden Daten zur Umsetzung und zu den Ergebnissen des Abfallvermeidungsprogramms des Bundes in den Gebieten der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger des Landes Brandenburg publiziert. Auch die Abfallbilanzen des Jahres 2021 sind jetzt im Internet zu finden. Die Abfallbilanzen für das Jahr 2023 werden voraussichtlich Anfang des Jahres 2025 publiziert.

Weiterlesen...
BildungKulturSchuleTeltow

Stipendium sichern und Sprachkenntnisse im Ausland vertiefen

Jugendliche aus Teltow, die in den Schulferien ihr Englisch oder Spanisch vertiefen und gleichzeitig eine aufregende Freizeit erleben möchten, können dies in einem Sprachprogramm von Experiment, Deutschlands ältester gemeinnütziger Austauschorganisation, vereinen. Hierbei werden Sprachen dort gelehrt, wo sie gesprochen werden – zum Beispiel in Spanien oder den USA.

Weiterlesen...
GesundheitKleinmachnowUmwelt

Leitungswasser trinken: Ist das gesund?

Mit der Wiedervereinigung Deutschland begannen auch im Raum TKS (Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf) überfällige Investitionen in die Infrastruktur. Binnen weniger Jahre wurden die Haushalte in Kleinmachnow mit Ausnahme von Dreilinden und Klein-Moskau an das Abwassernetz angeschlossen. Gleichzeitig wurde die Trinkwassergewinnung intensiviert und wegen Altlasten aus dem Gebiet des Kfz-Reparaturbetriebes am Stahnsdorfer Damm mit Aktivkohle-Filtern ausgerüstet. Als Kleinmachnower trinke ich jeden Tag mindestens einen Liter Leitungswasser und kann nur empfehlen, dies auch zu tun, denn wir erhalten vom Kleinmachnower Wasserwerk Trinkwasser in bester Qualität und gutem Geschmack.

Weiterlesen...
GesundheitKulturTeltowUmweltUnterhaltung

Zur Zeit der Kirschblüte im Teltow – Fotostrecke

Alle Jahre wieder und doch immer wieder anders. Direkt auf dem ehemaligen Grenzstreifen zwischen Teltow und Berlin-Lichterfelde liegt die Kirschblütenallee des TV Asahi. Auf dem 1,5 Kilometer langen Grünstreifen stehen in diesem Jahr 1.000 Kirschbäume in voller Blüte. Der japanische Fernsehsender TV Asahi hatte 1990 zu einer großen Spendenaktion aufgerufen, bei der umgerechnet rund eine Million Euro zusammenkamen. Davon wurden 9.000 Bäume in Berlin und Brandenburg gepflanzt, davon rund 1.100 auf dem ehemaligen Mauerstreifen. Nach japanischer Tradition sollen die blühenden Kirschbäume Frieden und Ruhe in die Herzen der Menschen bringen.

Weiterlesen...
BerlinBrandenburgPolizeiPotsdamPotsdam-MittelmarkTeltow-FlämingVerkehr

Blitzlichtgewitter auf deutschen Straßen

Der alljährliche Blitzermarathon steht vor der Tür und versetzt viele Autofahrer in Alarmbereitschaft. Denn am Freitag, den 19. April, wird das Tempo auf den Straßen von frühmorgens bis in die späte Nacht mit erhöhtem Aufkommen kontrolliert. In einigen Teilen Deutschlands dauert das verstärkte Blitzen sogar eine ganze Woche an – die sogenannte Speed Week findet vom 15. bis 21. April statt. Doch nicht alle Bundesländer machen bei den Aktionen mit.

Weiterlesen...
GesundheitKleinmachnowStahnsdorfTeltowUmwelt

Ungiftig, aber nicht unproblematisch – Der Staudenknöterich

Die Gartensaison ist in vollem Gange. Hobbygärtnerinnen und -gärtner sind auf der Suche nach geeigneten Pflanzen fürs heimische Grün. Bei der Wahl der Pflanzen für den Garten gibt es allerdings einiges zu beachten, um nicht im nächsten Jahr eine Überraschung zu erleben. Das Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung informiert zum Staudenknöterich.  Während in Großbritannien und in der Schweiz die Anpflanzung und Duldung von Staudenknöterich bereits verboten sind, wird in Deutschland ausdrücklich von der Verwendung dieser Pflanze im Garten abgeraten, die Ausbringung in die freie Natur ist untersagt.

Weiterlesen...
BildungKinderKleinmachnowPolitikSchule

Kleinmachnow – Vorschlag eines Strategiepapiers zur Schulentwicklung

In einem Gespräch mit den Fraktionsvorsitzenden der Fraktionen B 90/Grüne, SPD/DIE LINKE/PRO und CDU hat der Bürgermeister über die Auswirkungen der zurückgehenden Schülerzahlen im Grundschulbereich und über das bestehende Defizit an Schulräumen der Maxim-Gorki-Gesamtschule beraten. Alle Teilnehmer streben eine schnelle Erarbeitung eines gemeinsamen Konzeptes in der Gemeindevertretung an.

Weiterlesen...