Teltow

KleinmachnowStahnsdorfTeltowUmwelt

Bäume ausästen: Nicht erst schneiden, wenn es wehtut!

Auch wenn es noch nicht nach Frühling aussieht, dauert es nicht mehr lange, bis Bäume und Sträucher austreiben und uns mit ihrem üppigen Grün erfreuen. Die Fahrer und Müllwerker der APM Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark GmbH haben auch in den Wintermonaten 2024 noch mit dem Grün der vergangenen Sommersaison zu kämpfen, d.h. mit zugewachsenen und engen Straßenlichtraumprofilen. Dieser Umstand kann die Abfallentsorgung erheblich behindern.

Weiterlesen...
BasketballKleinmachnowSportStahnsdorfTeltow

Comeback der 49ers kommt zu spät

Der 20. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB sollte ein sehr bitterer für die TKS 49ers werden. Nicht nur mussten die 49ers eine weitere Niederlage auf ihrem Konto hinnehmen, sondern zusätzlich ihren Playoffplatz an die Sixers abdrücken sowie Kapitän Robin Jorch als verletzungsbedingten Ausfall vermelden. Nach einem schlechten Start in die Partie kam ein Comeback im vierten Viertel zu spät und TKS unterlag mit 71:70 (35:28) gegen die BSW Sixers.

Weiterlesen...
BasketballKleinmachnowSportStahnsdorfTeltow

Verkehrte Welt bei den 49ers

Am 19. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB sollte nach der überragenden Vorstellung in Köln der zweite Sieg in Folge errungen werden. Doch das Tabellenschlusslicht, die Ademax Ballers Ibbenbüren, konnte das leider verhindern. Obwohl man sich zwischenzeitlich zweistellig absetzte, wollte am Ende auf Seiten der Gastgeber kein Wurf sein Ziel finden, sodass man mit 62:70 (37:32) als Verlierer die Halle verlassen musste. 

Weiterlesen...
BrandenburgTeltowUmwelt

„Das hat uns die Sprache verschlagen“ – Anglerverein „fischt“ Müll aus Teltowkanal und Güterfelder See

Bei einer gemeinsamen Aktion zum Kreisumwelttag am 3. Februar sammelten Mitglieder des Anglervereins Teltower Knicklichter e. V. und des Güterfelder Vereins mehr als eine halbe Tonne Müll aus dem Güterfelder See. Dabei konnten die Beteiligten nur den Kopf darüber schütteln, was Menschen so alles im Wasser entsorgen.

Weiterlesen...
BasketballKleinmachnowSportStahnsdorfTeltow

TKS 49ers ringen RheinStars Köln erneut nieder

Nach drei aufeinanderfolgenden Niederlagen gegen Teams, die man in der Hinrunde noch schlagen konnte, haben die TKS 49ers ihre Negativserie nun beenden können. Ausgerechnet auswärts gegen das Top-Team der RheinStars Köln gelingt der Befreiungsschlag am 18. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Der Endstand fiel mit 57:77 (27:46) letztendlich sogar deutlich zugunsten der 49ers aus. Damit klettert das Team zudem wieder auf Tabellenrang acht.

Weiterlesen...
PolizeiTeltow

Mercedes in Teltow haut ab und wird wiedergefunden

Polizeibeamte aus Teltow wollten in Ruhlsdorf, Staedtlersiedlung, den Fahrer eines Mercedes Benz kontrollieren. Der Fahrer gibt jedoch Gas und flüchtet. Einige Stunden später meldete ein Anwohner ein geparktes Fahrzeug ohne Kennzeichen. Wie sich herausstellte, handelte es sich um das gleiche Fahrzeug, das zuvor kontrolliert werden sollte. Ein Abgleich des Kennzeichens ergab, dass der Mercedes im vergangenen Jahr in Ostbrandenburg gestohlen worden war. Die Ermittlungen zum flüchtigen Fahrer dauern an.

Weiterlesen...
BasketballKleinmachnowSportStahnsdorfTeltow

49ers treten weite Reise zu den RheinStars Köln an

Am 3. Februar besuchen die TKS 49ers einen der klaren Aufstiegskandidaten der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB in Köln. Die RheinStars stehen mit einer Bilanz von 13 Siegen und vier Niederlagen auf Tabellenrang 2, punktgleich mit den führenden Giants Leverkusen. Lediglich ein Spiel verloren die Kölner bisher in ihrer ASV-Sporthalle, zu welcher die 49ers ihre weiteste Reise der Hauptrunde antreten werden. Die Partie beginnt am Samstag um 16:00 Uhr. 

Weiterlesen...
BrandenburgGrossbeerenKinderKleinmachnowLudwigsfeldePotsdam-MittelmarkSchönefeldSchuleStahnsdorfTeltowVerkehr

Voraussichtlich massive Fahrausfälle auf regiobus Linien

Im Zuge der aktuell laufenden Verhandlungen zum Tarifvertrag für die Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr ist ein Aufruf von ver.di zum Warnstreik erfolgt, informiert Regiobus. Somit wird auch Regiobus am Freitag, den 2. Februar ganztägig (d.h. voraussichtlich von Betriebsbeginn 03:00 Uhr bis Betriebsende 03:00 Uhr des Folgetages) bestreikt. Auch der Schülerverkehr ist vom Streik betroffen.

Weiterlesen...
BasketballKleinmachnowSportStahnsdorfTeltow

49ers verlieren das dritte Spiel in Folge

Am 17. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB trafen im ProB-Rekordduell der SC Rist Wedel und die TKS 49ers aufeinander. In einer holprigen Vorstellung der Gäste konnte man trotz einer energischen zweiten Hälfte den Rückstand aus der ersten Halbzeit nie vollständig aufholen und musste sich am Ende deutlich mit 60:78 (30:42) geschlagen geben. Nach der dritten Niederlage in Folge befinden sich die 49ers weiterhin auf dem neunten Platz.

Weiterlesen...
GeschichteKleinmachnowStahnsdorfTeltowWissen

Erinnerungsarbeit in der Region Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf

Der 27. Januar ist als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus ein gesetzlich verankerter bundesweiter Gedenktag. Deshalb hat DIE LINKE in der Region Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf an Straßen und Plätzen, die nach Opfern oder Verfolgten des Naziregimes benannt sind, Tafeln mit den wichtigsten Fakten zu deren Leben und Sterben angebracht.

Weiterlesen...
KleinmachnowStahnsdorfTeltowUmweltWirtschaft

Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf – Die Region ist jetzt unabhäniger

Am 26. Januar wurde der gemeinsame Baubetriebshof in Stahnsdorf, Hamburger Str. 21, feierlich eingeweiht. Das 15,5 Millionen Euro teure Projekt bündelt Personal und Arbeitsmittel, um die Pflege und Unterhaltung öffentlicher Flächen und Einrichtungen in den drei Kommunen Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf (TKS) effektiv und wirtschaftlich zu gestalten. Seit Ende November 2023 läuft der Betrieb bereits zentral vom neuen Hof in Stahnsdorf. Der Umzug wurde mit den letzten Übergaben von Lagerflächen und Hallen zum 31. Dezember abgeschloßen.

Weiterlesen...
BasketballSportStahnsdorfTeltow

49ers verlieren Playoffplatzierung

Am 16. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord mussten sich die TKS 49ers zum wiederholten Male einem tiefer platzierten Team geschlagen geben. Die in Kleinmachnow gastierenden Iserlohn Kangaroos starteten brandheiß von jenseits der Dreierlinie ins Spiel und gaben ihre Führung bis zum Schluss nicht mehr ab. Die 78:87 (37:45) Niederlage der 49ers bedeutet erstmals seit langer Zeit eine Platzierung außerhalb der Playoffränge.

Weiterlesen...
KleinmachnowPolitikStahnsdorfTeltowWirtschaft

Neujahrsempfang des Regionalen GewerbeVerein TKS

Rund 70 Gäste kamen am 17. Januar zum Neujahrsempfang des Regionalen GewerbeVerein Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf e.V. (RGV) in Grimm´s Hotel Teltow. Landrat Marko Köhler, die Bürgermeister aus Teltow und Stahnsdorf sowie der Landtagsabgeordnete Sebastian Rüter gaben sich die Ehre. Letzterer unterstrich in seinem Grußwort die Gemeinschaft: Man müsse sich mit der Demokratie beschäftigen und durch Beteiligung stärken.

Weiterlesen...
PolizeiTeltow

Sprayer in Teltow festgestellt

Am Nachmittag des 17. Januar meldeten Zeugen der Polizei zwei Personen, die gerade die Wand eines Gewerbegebäudes in der Oderstraße besprühen. Zunächst flüchteten die Tatverdächtigen, konnten dann aber im Nahbereich durch die eintreffenden Beamten gestellt werden. Es handelte sich um eine 13-Jährige und einen 12-Jährigen, welche in roter und schwarzer Farbe unleserliche Schriftzüge auf einer 10 Meter breiten Fläche aufbrachten. Der entstandene Schaden wurde auf 300 Euro geschätzt. Die beiden Kinder wurden an die Erziehungsberechtigten übergeben.

Weiterlesen...
Teltow

Das Feilschen hat ein Ende – Knesebeckbrücke wird ab 2025 erstezt

Die Sonne kämpfte sich am 23. Juni 1990 mühsam durch die Wolken über dem Teltowkanal, aber auch kurze Regenschauer konnten die Stimmung nicht trüben: Zwischen Teltow und Berlin-Zehlendorf wurde die 1952 gesperrte und seitdem nicht mehr nutzbare Knesebeckbrücke wiedereröffnet – allerdings in einer abgespeckten Version: Ein für rund zehn Jahre geplantes Provisorium aus Stahl spannte sich über den Teltowkanal; für Lkw war die Überquerung tabu, Fußgänger und Radfahrer mussten sich links und rechts der beiden Fahrspuren einen abgetrennten Streifen teilen. Und wer morgens oder am späten Nachmittag mit dem Auto den Beeskowdamm in Zehlendorf oder die Zehlendorfer Straße in Teltow erreichen wollte, brauchte Geduld – viel Geduld. Nach der Eröffnung der Rammrathbrücke im Juni 2021 schien ein Ende in Sicht. Das zuständige Wasserstraßen-Neubauamt in Berlin kündigte an, nach dem Neubau der Bäkebrücke in Berlin-Lichterfelde die Knesebeckbrücke in Angriff zu nehmen. Der Haken an der Sache: Der Wiederaufbau muss sich an den Originalmaßen orientieren, um vollständig von der Bundesbehörde finanziert werden zu können. Eventuelle Mehrkosten hätten sich Berlin und Teltow teilen müssen.

Weiterlesen...
PolitikTeltowUkraine

Ein Jahr Dreier-Partnerschaft

Seit einem Jahr sind die Städte Zagan, Khotyn und Teltow durch eine Städtepartnerschaft verbunden. Diese einzigartige Dreierverbindung zwischen Polen, der Ukraine und Deutschland wurde am 11. Januar mit einem Festakt im polnischen Zagan gefeiert. Daran nahm auch eine Delegation aus Teltow teil, darunter Bürgermeister Thomas Schmidt und der Vorsitzende des Vereins Teltow ohne Grenzen“, Hans-Jürgen Watteroth.

Weiterlesen...