Column with 8px hight
BerlinTeltowWirtschaft

PROJECT Immobilien: hohe Nachfrage nach Grundstücken

Die Verwertung von Immobilien der insolventen Nürnberger PROJECT Immobilien-Gruppe kommt gut voran. Wie der Insolvenzverwalter der PROJECT Holding-Gesellschaft, Rechtsanwalt Volker Böhm von der Kanzlei Schultze & Braun, am 8. April mitteilte, hat er einen ersten Kaufvertrag mit einem Investor unterzeichnet. Weitere Kaufverträge befinden sich bereits in Vorbereitung.

Weiterlesen...
BasketballKleinmachnowSportStahnsdorfTeltow

TKS schließt ProB-Saison auf Rang 10 ab

Der letzte Spieltag endet sinnbildlich für die Saison 2023/24 der TKS 49ers. Über weite Strecken kann man den favorisierten Berlin Braves die Stirn bieten, doch scheitert letztendlich zum wiederholten Male aufgrund von offensiven Fehlern. Ein kleines Comeback im vierten Viertel und der potenzielle Ausgleichstreffer von der Dreierlinie kommen zu spät. Durch die 64:67 (28:33) Niederlage landen die 49ers auf dem zehnten Platz der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB.

Weiterlesen...
GesundheitKinderUmwelt

Kinder-Outdoorjacken mit PFAS belastet

Der April ist da und mit ihm unbeständiges, nasses Wetter. Gerade Eltern schätzen jetzt Funktionskleidung für ihre Kinder. Winddicht, regenfest und atmungsaktiv sind dabei die entscheidenden Kaufkriterien. Ein Mehr an Funktion bei sogenannten High-Tech-Stoffen im Outdoorbereich wird jedoch weltweit häufig mit umwelt- und gesundheitsschädlichen „Ewigkeitschemikalien“, kurz PFAS (per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen), erkauft.

Weiterlesen...
KulturTeltowUmweltUnterhaltung

Kirschblütenwochen am Mauerweg: Teltow startet Fotowettbewerb #HanamiCosplayCon

Im Rahmen der Teltower Kirschblütenwochen veranstaltet die Stadt einen Fotowettbewerb im Zeitraum vom 10. April bis 10. Mai, in dem dazu aufgerufen wird, sich im Cosplay-, Anime- oder Manga-Outfit vor dem Hintergrund der Kirschblüte auf der TV-Asahi-Kirschblütenallee entlang des Mauerwegs Richtung Teltow und Berlin zu fotografieren.

Weiterlesen...
KleinmachnowSportStahnsdorfTeltowWirtschaft

Ein Sieg ist Pflicht für eine Playoffteilnahme der 49ers

Der letzte Hauptrundenspieltag der Saison 2023/24 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB steht an. Dabei erwartet die Zuschauer:innen in der BBIS-Halle in Kleinmachnow kein gewöhnliches Derby zwischen den TKS 49ers und den Berlin Braves, sondern eines von enormer Bedeutsamkeit. Denn ein Sieg am Samstag (6. April, 19:30 Uhr) könnte den 49ers eine Last Minute-Teilnahme an den Playoffs ermöglichen, doch es wird auch die Schützenhilfe anderer Teams benötigt. 

Weiterlesen...
BasketballKleinmachnowSportStahnsdorfTeltow

Trotz Niederlage noch Chancen auf die Playoffs

Am 25. Und somit vorletzten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB wurden die TKS 49ers von den EN Baskets Schwelm empfangen. Trotz einer schwachen Anfangsphase kämpften sich die 49ers wieder zurück ins Spiel und lagen im letzten Viertel sogar 73:68 vorne. Doch hier hatten die Schwelmer mit dem Publikum im Rücken das glücklichere Ende und konnten nach einem 13:3-Lauf das Spiel 76:81 (41:45) aus Sicht der 49ers gewinnen. 

Weiterlesen...
FeuerwehrStahnsdorf

Stahnsdorf – Mehrere Garagen in Flammen

In den frühen Freitagmorgenstunden brach aus bislang unbekannter Ursache in einer Garage in Stahnsdorf ein Feuer aus. Die Flammen griffen auf mehrere angrenzende Garagen innerhalb des Komplexes über. Die Feuerwehr war mit mehreren Löschfahrzeugen im Einsatz. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Der Ereignisort wird in der weiteren Folge an die Kriminalpolizei übergeben.

Weiterlesen...
UmweltWissen

Weniger tun, mehr lassen – So gelingt der schmetterlingsfreundliche Garten

Der Frühling steht in den Startlöchern. Vielen Menschen juckt es in den Fingern, endlich im Garten oder Balkon anzugärtnern. Dabei freuen sich viele auch über Schmetterlinge im Garten. Doch wie können Schmetterlinge in den Garten oder auf den Balkon gelockt werden? Wie dies gelingt und was Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner tun können, erklärt Corinna Hölzel, Gartenexpertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).

Weiterlesen...
ErnährungGesundheitWirtschaft

Umstellung auf gesunde Ernährung erhöht die Chancen, 1,5 Grad Ziel zu halten

Eine globale Ernährungswende hin zu einem gesünderen, nachhaltigeren Speiseplan könnte ein entscheidender Hebel sein, um die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen, zeigen Forschende des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) in einer im Fachjournal Science Advances veröffentlichten Studie. Die so ermöglichte Reduktion von Treibhausgasemissionen könnte das verfügbare Kohlenstoffbudget an anderer Stelle entlasten und das 1,5 Grad Celsius Ziel mit weniger CO2-Entnahme und moderateren CO2-Reduktionen im Energiesystem erreichen. Auch Preise für Treibhausgas-Emissionen, Energie und Lebensmittel würden sich verringern.  

Weiterlesen...