Namibia statt Novembergrau

Eine Kleinmachnower Initiative bemüht sich um den Aufbau einer Gemeindepartnerschaft Kleinmachnows mit einer Kommune in Namibia. Eine Filmvorführung soll den Bürgerinnen und Bürgern das Land nun näherbringen.

Für den 11. November hatte die Namibia-Arbeitsgruppe des Heimat- und Kulturvereins Kleinmachnow gemeinsam mit der Deutsch-Namibischen Gesellschaft eine Ausstellung geplant, die bis zum bis 04. Dezember dauern sollte. Diese wurde coronabedingt nun abgesagt und auf das Frühjahr 2021 verschoben. Interessenten geghen dennoch nicht leer ausgehen: Am Samstag, 21. November 2020, wird um 19 Uhr in den neuen Kammerspielen der Namibia-Film „Auf der Suche nach Paul“ gezeigt. Der Film führt Paul auf seiner Suche nach einem verlorenen Kindheitsfreund durch Namibia. Passend hierzu wird der baden-württembergische Filmregisseur den Abend abrunden; Bürgermeister Michael Grubert wird Grußworte an das Piblikum richten. PM

Symbolfoto: Pixabay.com