Tag der offenen Tür an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Teltow

Am 29. Februar können sich Interessierte beim Tag der offenen Tür an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Teltow über soziale Berufe informieren.

Von 12:00 bis 15:00 Uhr erfahren Besucher/innen alles über die Ausbildungsangebote und über die Finanzierung der Vollzeitausbildung als Erzieher/innen, anwesende Schüler/innen und Lehrer/innen beantworten mögliche Fragen.

Wer Interesse hat, kann auch die Tätigkeitsfelder kreatives Gestalten, Bewegungsangebote und darstellendes Spiel in Form von Schattentheater kennen lernen.

An der Berufsfachschule Soziales kann der Abschluss Sozialassistent/in erworben werden und an der Fachschule für Sozialwesen die Abschlüsse Heilerziehungspfleger/in und Erzieher/in und der Aufbaulehrgang der Sonderpädagogik (FS) an. Außerdem kann die Fachoberschulreife und die Fachhochschulreife gemacht werden.

Die Dietrich-Bonhoeffer-Schule befindet sich auf dem Gelände des Diakonissenhause in der Lichterfelder Allee 45 in Teltow.

Text: Andrea Nebel/ Foto: Diakonissenhaus Teltow