Stadtblatt-online.de

S-Bahn fährt wieder nach Teltow

Tschüß, Schienenersatzverkehr: Ab sofort sind Teltow und der Berliner Südwesten wieder mit der S-Bahn erreichbar. Lange Busfahrten sind damit Vergangenheit.

2005 fuhr die erste S-Bahn nach langem Warten endlich bis nach Teltow. Diese Ungeduld bis zur Eröffnung erlebte im Sommer ein kleines Comeback, denn seit dem 21. Juni war die Stadt nur per Bus erreichbar. Insbesondere die Dauer der Busfahrt sorgte für Unmut: Während die Bahn schon nach 16 Minuten in Südkreuz eintrifft, dauerte die Fahrt mit dem Schienenersatzverkehr ganze 39 Minuten.

Die Freigabe war bereits für den 02. September vorgesehen, doch Verzögerungen bei der Bauabnahme sorgten für eine zweiwöchige Verspätung. Grund für die Bauarbeiten waren Gleis- und Weichenerneuerungen auf der Trasse zwischen Südende und Teltow-Stadt; hinzu kamen Arbeiten am Abzweig der Dresdner Bahn zwischen Südkreuz und Südende. ph