Teltow startet mit dem Sozialausschuss in die neue Sitzungsreihe

Am 12. August um 18:00 Uhr beginnt mit dem Ausschuss Schule, Kultur, Sport und Soziales in Teltow die Arbeit der neu gewählten Stadtverordneten und sachkundigen Bürger, drei weitere Fachausschüsse folgen in den drei Tagen darauf. Der erste Hauptausschuss findet am 26. August statt, die erste Stadtverordnetenversammlung der neuen Legislaturperiode tagt am 4. September im Stubenrauchsaal im Neuen Rathaus. Aus diesem Anlass haben wir nochmal den Ausgang der Kommunalwahlen mit der entsprechenden Sitzverteilung zusammengestellt.

Mit 20,3 Prozent hat die SPD nun einen Sitz weniger als bisher. Kira Philiene Fischer, Sören Kosanke, Sebastian Rüter, Laura Adebahr, Christine Hochmuth, Andrea Scharrenbroich und Michael Schmelz sind die Stadtverordneten. Den Fraktionsvorsitz übernimmt Christine Hochmuth.

Als große Gewinner können sich die Teltower Bündnisgrünen bezeichnen, die das zweitstärkste Ergebnis bei der Kommunalwahl erzielen konnten und selbst fünf Stadtverordnete stellen. Mit dem neuen Fraktionspartner Die Linke (3 Sitze) sind sie nun sogar die stärkste Fraktion. Zum Ende der vergangenen Legislaturperiode hatten die Grünen nach dem Parteiwechsel von Dirk Krumeich (jetzt CDU) und dem Zerwürfnis mit Eberhard Adenstedt (gründete Anfang dieses Jahres die Wählergemeinschaft GUT für Teltow) keinen einzigen Sitz mehr. Adenstedt selbst wird zukünftig weiter in der Stadtverordnetenversammlung sitzen, mit 3,5 Prozent der Stimmen sicherte er sich als Spitzenkandidat von GUT für Teltow sein Mandat.

Die neue Fraktion Grüne/Linke besteht nun aus den fünf Grünen Anna-Sophie Emmendörffer (Fraktionsvorsitzende), Meike Emmendörffer, Markus Schlaab, Maike de Rose und Maria Seeger und den Linken Iris Bonowsky (Fraktionsvorsitzende), Simon Behling und Axel Szilleweit.

Stimmen eingebüßt hat auch die CDU und besetzt die fünf Sitze mit bekannten Gesichtern: Fraktionsvorsitzender Ronny Bereczki, Eric Gallasch, Dirk Krumeich, André Freymuth und Ulrich Witzig.

Die FDP (drei Sitze) schließt sich mit LTR (ein Sitz) zusammen. Fraktionsvorsitzender ist FDP-Mann Hans-Peter Goetz, sein Stellvertreter Parteikollege Mirko Schlossarczyk. Detlef Kolbe (FDP) und Doreen Bartsch (LTR) sind die weiteren Fraktionsmitglieder. Ebenfalls vier Sitze hat die Fraktion Freie Wähler-B.I.T.-BFB aus Ute Götz (B.I.T.), Andreas Wolf (Freie Wähler-BFB) (Fraktionsvorsitzender), Rolf Kasdorf (B.I.T.) und Knut Knapowski (Freie Wähler-BFB).

Die AfD trat das erste Mal bei einer Kommunalwahl in Teltow an und konnte 9,3 Prozent erreichen. Sie würde somit auf drei Plätze kommen, trat jedoch in Teltow nur mit den zwei Kandidaten Michael Milthaler (Fraktionsvorsitzender) und Ellen Stegmann an.

Weitere Sitzungstermine, die Fraktionen und Stadtverordneten und die Möglichkeit zur Recherche finden Sie im Sitzungsportal der Stadt Teltow.

Text/ Foto: TSB