Stadtblatt-online.de

Zimmertheater Steglitz: Intendant Günter Rüdiger singt

Von Volkert Neef

Der Intendant Günter Rüdiger leitet das Zimmertheater Steglitz und ist zugleich der Künstlerische Leiter des Hauses. Der ausgebildete Sänger und Schauspieler tritt dort auch selbst auf der Bühne auf.

Am Sonntag, 13. Februar um 19:00 Uhr, präsentiert Rüdiger dem Theaterpublikum Chansons, Berliner Lieder und Kabarett-Songs – „unplugged“. Zur Aufführung kommen unter anderem Melodien und Texte von Jacques Brel, Klaus Hoffmann, Reinhard Mey, Udo Jürgens, Gilbert Bécaud, Peter Horton, Georg Danzer, Beppo Pohlmann, Fredy Sieg, Kurt Tucholsky, Jerry Roschak sowie eigene Songs.

Im Pressegespräch teilte Intendant Günter Rüdiger mit: „Wem sind sie nicht ans Herz gewachsen, die Chansons von Jacques Brel und Klaus Hoffmann? Wer summt nicht sofort ein paar Takte mit, wenn er die Lieder von Reinhard Mey, Peter Horton oder Udo Jürgens hört? Der Gast wird in diesem Konzertprogramm eine sensible Interpretation altbekannter und eigener Songs, begleitet auf Akustik-Gitarren, zu hören bekommen“.

Günter Rüdiger hat für die Leser der Regional-Rundschau eine Überraschung parat: Am Freitag, 18. März um 20:00 Uhr, tritt er wieder mit seinem Programm „Günter Rüdiger singt“ auf. Zu dieser Vorstellung im Zimmertheater Steglitz stellt er 2 Freikarten zur Verfügung. Nähere Informationen zum Gewinnspiel sind in der kommenden Ausgabe der Regional-Rundschau enthalten.

Foto: Volkert Neef