Weihnachtliche Veranstaltungen am zweiten Adventswochenende

Das Familienzentrum ClaB lädt im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders in Stahnsdorf am 06. Dezember von 16:00 bis 17:30 Uhr in die Weihnachtsbäckerei, wo gemeinsam Plätzchen gebacken und verziert werden.

Ein Spaziergang durch die winterliche Potsdamer Innenstadt, vom Alten Markt bis zum Holländischen Viertel, am 6. Dezember von 14:00 bis 16:00 Uhr wird gespickt mit Anekdoten rund um die Weihnachtszeit. Die Teilnahme an der Veranstaltung Potsdamer Weihnachtsgeschichten 2019 kostet pro Person 10 Euro. Die Kartenreservierung ist möglich unter der Rufnummer 0331 27558899, im Internet unter www.potsdamtourismus.de und Tourist Information Am Alten Markt im Humboldtring 1 bis 2 in Potsdam.

Beim traditionellen Adventsmarkt von MenschensKinder Teltow am 6. Dezember um 16:00 Uhr auf dem Marktplatz von Teltow können Interessierte zahlreiche Stände mit Kulinarischem, Geschenkideen und Kinderbasteln besuchen und ein Kulturprogramm mit kleinen Artisten, Musizierenden und weiteren Künstlern erleben. Der Erlös des Nikolausfestes geht an den Salma-Verein für saharawische Flüchtlingskinder.

Einen Besuch wert sind zwei Potsdamer Weihnachtsmärkte am Adventswochenende: Der Böhmische Weihnachtsmarkt auf dem Weberplatz in Babelsberg (6. Dezember, 17:00 bis 22:00 Uhr, 7. Dezember: 11:00 bis 22:00 Uhr, 8. Dezember: 11:00 bis 19:00 Uhr) und das Holländische Sinterklaas-Fest im Holländischen Viertel am 7. und 8. Dezember.

Der Verein Stahnsdorfer Bürgerhaus lädt ebenfalls am 6. Dezember um 18:00 Uhr unter den Carport im Eichenweg 31, wo bei Stockbrot, Waffeln Glühwein und Kinderpunsch ein schwedischer Advent gefeiert wird.

Passend zur konsumorientierten Adventszeit nimmt die Kabarettistin Inka Meyer am 6. Dezember um 20:00 Uhr mit ihrem Programm „Der Teufel trägt Parka“ die Schönheitsindustrie auseinander. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr im KultRaum in Kleinmachnow. Der Eintritt beträgt 15 Euro.

Die Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark in Kleinmachnow bietet am 7. Dezember von 10:00 bis 13:00 Uhr den Kurs „Korbflechten in der Adventszeit – eine Einführung“ an. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 16,40 Euro.

Auch wenn die Veranstalter am 07. Dezember wohl leider nicht mit Schnee rechnen können, verspricht die Friedhofsführung ab 11:00 Uhr einen interessanten Einblick in den Südwestkirchhof.

Der Wichtelshop und The! Music Schoo veranstalten am 7. Dezember ab 13:30 Uhr gemeinsam ein Weihnachtsbasteln für Kinder & Eltern. Es findet im Wichtelshop in der Ruhlsdorfer Str. 89 A in Teltow statt.

Das Begegnungscafés der Evangelischen Kirche St. Andreas in der Werkstatt für behinderte Menschen im Diakonissenhaus in Teltow lädt am 7. Dezember um 14:30 Uhr beim Adventscafé zum Plätzchenbacken, Basteln und Spielen.

Ein Mitsingkonzert im Augustinum in Kleinmachnow veranstaltet um 16:00 Uhr das HumperdinX-Blasorchester der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark.

Dem Weihnachtsoratorium mit Kantaten von Johann Sebastian Bach wird am 7. Und am 8. Dezember jeweils um 17:00 Uhr in der Evangelischen Kirche St. Andreas in Teltow vom Kammerorchester Camerata Potsdam und Bläsern gespielt. Die Karten für 15 Euro (ermäßigt: 10 Euro) sind im Buchkontor Teltow in der Breiten Straße 19 zu haben.

Antje Rietz & Band spielen bei ihrem festlichen Weihnachtskonzert „Halleluja, mein Engel“ in den Neuen Kammerspielen Kleinmachnow Krippenlieder, Jodler, Swing & Rock‘n’Roll. Die Karten für das Konzert am 7. Dezember um 20:00 Uhr sind für 18 Euro im Vorverkauf, für 22 Euro an der Abendkasse und für 14 Euro ermäßigt zu haben.

Am 08. Dezember findet in Stahnsdorf der 27. Adventsmarkt auf dem Dorfplatz statt, und zwar von 13:00 bis 19:00 Uhr. Auf der Bühne vor der Kirche wird Musik gespielt und ein Kinderprogramm gezeigt. Wer schön artig war, darf dem Weihnachtsmann mit gutem Gewissen begegnen. Die evangelische Kirchengemeinde lädt im Pfarrhaus zu Kaffee und Kuchen und einem Basar. Um 18:00 gibt es in der Kirche „Adventsmusik bei Kerzenschein”, der Gospelchor „Heart ´n´ Soul“ wärmt mit schwungvollem Sound klamme Zehen wieder auf.

Unter dem Motto „Perlen der Musikschule“ findet etwa einmal im Monat ein Konzert der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark im Güterfelder Bürgerhaus statt. Am 8. Dezember um 15:00 Uhr ist es ein Adventskonzert.

Am Abend lädt der Chor Canto Allegro von der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark zum Chorkonzert im Bürgersaal des Kleinmachnower Rathauses. Los geht es um 16:00 Uhr.

Lesen Sie auch:

Adventsmärkte in der Region

Schlittschuh laufen im Filmpark Babelsberg

Foto: Stadt Teltow