Verkehrseinschränkungen auf Potsdamer Allee

Für den geplanten Einbau der Asphaltdeckschicht auf der Potsdamer Allee in Stahnsdorf kommt es zu Beeinträchtigungen im Verkehr. Auch der Busverkehr ist betroffen.

Wie die Busgesellschaft Regiobus Potsdam Mittelmark mitteilte, sind von Dienstag, 03. Dezember, ab 20:00 Uhr bis zum Betriebsende am Freitag, 06. Dezember, mit erheblichen Abweichungen vom Fahrplan im gesamten TKS-Gebiet zu rechnen. Betroffen sind die Linien X1, 601 und 622.

Der Grund ist der nur einspurig befahrbare Bauabschnitt auf der Potsdamer Allee zwischen Beethovenstraße und Akazienstraße. Hier wird die Sperrlänge der Ampel auf rund 700m verlängert. Daher wird es zu höheren Wartezeiten an der Baustellenampel kommen, teilte die zuständige Verkehrsbehörde von Potsdam-Mittelmark mit. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Ortsdurchfahrt Stahnsdorf während dieser drei Tage möglichst zu meiden und weiträumig zu umfahren.

Lesen Sie auch:

Baustelle auf der Mahlower Straße

Vollsperrung der Lenaustraße

Sperrung der Rammrathbrücke – So fahren die Busse