Stadtblatt-online.de

Neubau oder Container?

In der Frage, ob die Gemeinde den neuen „Hort am Hochwald“ bauen wird, gibt es vorerst keine Entscheidung. Stattdessen ist der Antrag des Bürgermeisters Michael Grubert, das Bauvorhaben aufzuheben, zur Diskussion in den Kita-Werksausschuss verlegt worden. Erst dann sollten die Gemeindevertreter eine Entscheidung treffen.

Nach dem Willen von Grubert soll die bis 2025 gültige Baugenehmigung für den neuen Hort ruhen. Stattdessen sind die Gemeindevertreter aufgefordert, einer Lösung in Containerbauweise zuzustimmen. Die Begründung: Es gebe immer weniger Kinder und Jugendliche in Kleinmachnow. Dem vorausgegangen war eine intensive Diskussion der Mitglieder im Hauptausschuss, im Zuge dessen auch Anwohner zu Wort gekommen sind, die momentan keine adäquate Betreuung für Fünft- und Sechstklässler erkennen können.

Stadtblatt online/ros