Medizin

BerlinGesundheit

Organspende im Check

Eine Organspende kann Leben retten. Gleichzeitig fällt die Zahl der gespendeten Organe in Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern klein aus. Im Interview beantwortet Priv. Doz. Dr. Jan Knierim, ärztlicher Direktor des Sana Paulinenkrankenhauses in Berlin, die häufigsten Fragen zum Thema, klärt über das neue Organspende-Register auf und verrät, warum an dem Vorurteil, dass Ärzte bei Organspendern nicht mehr alles tun, um das Leben zu retten, nichts dran ist.

Weiterlesen...
GeschichteGeschichteKleinmachnowKultur

Dornröschenschlaf für immer?

Die Gemeindevertretung von Kleinmachnow hat einen Erbbaurechtsvertrag mit Dr. Knud Gastmeier abgelehnt, der ihm die Alte Hakeburg am Zehlendorfer Damm 215 für die nächsten 99 Jahre überlassen hätte. Damit ist endgültig entschieden, dass es keinen Neubau auf den historischen Mauern geben wird. Knud Gastmeier hatte geplant, in der Kubatur der Alten Hakeburg im Untergeschoss ein öffentlich zugängliches Medizinmuseum der Region einzurichten und im Obergeschoss die bestehende Arztpraxis in der benachbarten Bäkemühle zu erweitern. Außerdem sollten Personalwohnungen, Gästezimmer und Veranstaltungsräume entstehen.

Weiterlesen...
GesundheitTeltow

Offener Bewerbertag für Pflegekräfte am 27. September: Das Helios Klinikum Emil von Behring lädt ein ins Oktoberfest-Zelt

Neue Kolleg:innen zu finden ist für viele Krankenhäuser eine Herausforderung. So gilt es, auch ungewöhnliche Wege im Bereich Recruiting zu gehen: Daher wird am 27. September im Klinikpark des Helios Klinikum Emil von Behring ein offener Bewerbertag in einem Oktoberfest-Zelt stattfinden. Interessierte können zwischen 14:00 bis 18:00 einfach vorbeikommen und bei bayerischen Schmankerln – und hoffentlich weiß-blauen Kaiser-Wetter – zünftige Gespräche über eine berufliche Zukunft im Klinikum führen.

Weiterlesen...