Teltow: Digitale Bürgerbeiteiligung gestartet

Die zweite Online-Beteiligung zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (INSEK) ist gestartet – die Teltowerinnen und Teltower können auf diesem Wege über die Entwicklung ihrer Stadt mitentscheiden.

Die Stadt Teltow hat in den vergangenen zehn Jahren einen erheblichen Bevölkerungszuwachs verzeichnen können. Nach den aktuellen Prognosen wird dieser Trend vorerst anhalten und die Stadt somit vor neue Herausforderungen stellen. Um die hohe Wohn- und Lebensqualität, die mit der raumprägenden Natur einhergeht in der einwohnerstärksten Kommune im Landkreis weiter zu erhalten und nachhaltig zu sichern, braucht es eine Strategie für die künftige Entwicklung der Stadt.

Seit Oktober 2018 wird das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (INSEK) für die Stadt Teltow fortgeschrieben. Damit werden die Ziele für die künftige Entwicklungsrichtung den aktuellen Entwicklungen angepasst. Im April 2019 kamen etwa 70 Bürgerinnen und Bürger zu einer ersten Beteiligungswerkstatt zusammen, um sich über das Projekt zu informieren und um Hinweise und Einschätzungen zu den Ergebnissen der Bestandsanalyse zu geben. Die Stadt Teltow hat inzwischen zusammen mit dem beauftragten Büro „Planergemeinschaft für Stadt und Raum eG“ einen ersten Konzeptentwurf für die künftige Entwicklung von Teltow und Ruhlsdorf erarbeitet. Bestandteil sind zahlreiche konkrete Maßnahmen.

Ab dem 12. Oktober 2020 bis zum 12. November 2020 haben die Einwohner nun die Möglichkeit, den ersten Konzeptentwurf mit Zielen, Leitbild und vorgeschlagenen Maßnahmen im Internet einzusehen und Hinweise digital einzubringen.

Das INSEK dient dabei als Planungsinstrument, um die aktuelle Situation Teltows genauer zu beleuchten und darauf aufbauend Ziele für die künftige Entwicklungsrichtung zu definieren. In diesem Prozess werden Themen bearbeitet, die in den kommenden Jahren besonders im Fokus der Stadtentwicklung stehen werden und daher von übergeordneter Bedeutung sind. In einem weiteren Schritt werden daraus Handlungsempfehlungen und konkrete Maßnahmen abgeleitet. Mit dem Konzept soll die Stadt Teltow für die künftigen Herausforderungen gestärkt werden. Alle Informationen hierzu sind auf der städtischen Webseite www.teltow.de abrufbar.

Alternativ können Hinweise auch per Post eingeschickt werden: Stadtverwaltung Teltow, Felix Vogt, Marktplatz 1-3, 14513 Teltow. PM

Symbolbild: Pixabay.com