Stadtblatt-online.de

Leckere Wraps aus dem Feuerwehrauto

Was macht eine junge Amerikanerin in einem alten französischen Feuerwehrauto? Sie bereitet feine, frische Snacks für Zwischendurch, für Events und Catering zu. Jeden Dienstag steht Amanda Laum mit ihrem Food Truck „Little Lunchery“ in Teltow und bringt gesunde Abwechslung in die Mittagspause: Salate, Wraps, die Amanda liebevoll Wickel nennt, Sandwiches und Süßkartoffel-Pommes statt Stulle, Döner oder Currywurst.

Zu übersehen ist der knallrote Peugeot J9 in der Oderstraße 59 garantiert nicht. Ab 11:30 Uhr ist geöffnet, fein säuberlich liegen die frischen Zutaten für die kleinen Köstlichkeiten in der gekühlten Auslage bereit. Aus knackigem Salat und Gemüse, Kichererbsen- oder Erdnuss-Krautsalat, Hühnerbrust oder Rindfleisch werden leckere Salat Bowls und Wickel. Wer auf Fleisch verzichten möchte, auch kein Problem. Veggie-Nut-Crunch ist die vegane Alternative zu shredded Chicken und Beef. Verfeinert werden die hausgemachten Snacks mit Toppings, einer herzhaften oder einer erfrischenden Soße aus Joghurt, Zitrone und Dill.

Seit Mitte März ist Amanda Laum mit ihrer „Lady in Red“ unterwegs: dienstags ab 11:30 Uhr in Teltow, mittwochs ab 9:00 Uhr auf dem Wochenmarkt am Nauener Tor in Potsdam und donnerstags ab 9:00 Uhr am GO:IN Innovationszentrum in Golm.

Die Initialzündung für einen eigenen Food Truck kam der ehemaligen Projektmanagerin in der Mittagspause. Es gab keine Kantine, weit und breit kein leichtes, gesundes und frisches Essen. So wie es Amanda Laum ging, geht es vielen. Was lag also näher, als hochwertige moderne Mittagsgerichte mit hochwertigen Proteinen und Vitaminen direkt zu den Menschen in Büros und Betriebe zu bringen? Inzwischen bekämpft „Little Lunchery“ erfolgreich den Mittagsfrust, wird für Events, private Feiern und von Firmen gebucht. Erst kürzlich verwöhnte Amanda Laum die Gaumen ihrer Kunden beim Lunchkino und beim Wildschweingrillen in Kleinmachnow. Geplant ist, dass der Food Truck bald auch regelmäßig am Rathausmarkt steht.

Text/ Foto: TSB