Stadtblatt-online.de

Überbrückungshilfen: Was tun?

Mit der Überbrückungshilfe III will die Bundesregierung Unternehmen helfen, die Corona-Krise zu überstehen. Die Berlin-Partner für Wirtschaft und Technologie organisieren hierzu einen Town Hall Call – ein Frage- und Diskussionsforum für Betroffene und thematisch Interessierte.

Auch in den ersten Wochen des Jahres 2021 sind zahlreiche Firmen von Betriebsschließungen betroffen oder mussten sehr starke Umsatzeinbußen hinnehmen. Mit der Überbrückungshilfe III (Informationen dazu hier) hat der Bund bis zur Jahresmitte weitere finanzielle Unterstützung für Unternehmen, Soloselbstständige und Angehörige der freien Berufe aufgelegt.

Im Town Hall Call der Berlin-Partner für Wirtschaft und Technologie am 16.02.2021 um 09:00 Uhr geben Experten einen Überblick zu den vorliegenden Informationen bezüglich der Überbrückungshilfen III und beantworten unter anderem folgende Fragen:

–              Wer ist antragsberechtigt für die Überbrückungshilfe III?
–              Welche Zugangskriterien müssen für den Antrag auf Überbrückungshilfe III erfüllt sein?
–              Wie wird der Antrag gestellt?

Weitere Fragen zur Überbrückungshilfe III können unter diesem Link vorab gestellt werden – hier können sich Interessenten auch zur Teilnahme an der Veranstaltung anmelden. Der Zugangslink und die Einwahldaten werden anschließend per E-Mail verschickt. PM

Symbolbild: Pixabay.com