Stadtblatt-online.de

Steglitzer Woche kehrt nach Corona-Pause zurück

Die Steglitzer Woche ist gestartet. Noch bis zum 12. Juni erwarten die Gäste täglich kostenlose Konzerte, über 60 Fahrgeschäfte und Attraktionen und kulinarische Highlights im Grünen. Der Eintritt ist frei.

Der Berliner Südwesten freut sich über die 68. Steglitzer Woche: Nach einer zweijährigen pandemiebedingten Unterbrechung ist das beliebte Volksfest – initiiert durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf und den Schaustellerverband Berlin e.V. – am 26. Mai auf den Festpark am Teltowkanal zurückgekehrt. Das Volksfest dauert über Pfingsten noch bis zum 12. Juni.

Mit dem traditionellen Fassbieranstich begann die 25. Mai die 68. Steglitzer Woche. Von links nach rechts: Peter Müller, Zweiter Vorsitzender des Schaustellerverbandes Berlin e.V., Cerstin Richter-Kotowski, Stellvertretende Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf und bis 2021 Bezirksbürgermeisterin, ihr Amtsvorgänger Norbert Kopp, die heutige Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf, Maren Schellenberg, sowie Michael Roden, Erster Vorsitzender des Schaustellerverbands Berlin e.V.

Der traditionelle Fassbieranstich durch die Bezirksbürgermeisterin Maren Schellenberg und den ersten Vorsitzenden des Berliner Schaustellerverbands Michael Roden am Eröffnungstag bildete den Auftakt für das gut dreiwöchige Fest, dessen Gäste sich bei freiem Eintritt täglich auf musikalische Highlights des Bühnenprogramms freuen können. Diese werden von über 60 Rahmenveranstaltungen im gesamten Bezirk sowie von mehr als 60 aufregenden Attraktionen und Fahrgeschäften für Groß und Klein begleitet. Neben der beliebten Band Swede Sensation, die ihr Publikum mit einer ABBA-Tribute-Show begeistert, versprechen auch der preisgekrönte Elvis-Darsteller Oliver Steinhoff mit Band sowie Guildo Horn mit seiner Band „Die Orthopädischen Strümpfe“ eine ausgelassene Stimmung im idyllischen Bäkepark.

Wie gewohnt lädt das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf gemeinsam mit dem Schaustellerverband Berlin e.V. Kinder mit Handicap und die Schülerlotsen vor Ort zu einem kostenlosen Besuch der Steglitzer Woche ein. Der Tag für Kinder mit Handicap fällt in diesem Jahr auf den 02. Juni, der Tag für Schülerlotsen auf den 09. Juni.

Seinen Abschluss findet das Fest schließlich am 12. Juni mit der traditionellen Verleihung des mittlerweile 11. Kleinkunstpreises, der regelmäßig für faszinierende Momente und Überraschungen sorgt. Die Künstler beweisen ihr Talent hier in den unterschiedlichsten Darbietungen – von Gesang über Tanz bis hin zu Akrobatik und Zauberkunst ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Wer die Gewinne in Höhe von 1.000 Euro mit nach Hause nehmen darf, entscheidet das Publikum.

Das umfangreiche Programmheft zur 68. Steglitzer Woche ist weiterhin in bezirklichen Einrichtungen wie den Pförtnerlogen der Rathäuser Steglitz, Zehlendorf und Lankwitz, in allen Bürgerämtern sowie in den Volkshochschulstandorten und in ausgewählten Geschäften kostenlos erhältlich. Neben den Programmpunkten finden Interessierte hier außerdem Gutscheine für Volksfestleckereien, Losbuden und Fahrgeschäfte. Des Weiteren beteiligen sich das Zimmertheater Steglitz und das Schlosspark Theater mit Rabattaktionen, die im Programmheft ersichtlich sind. PM

Bilder: Redaktion