Weihnachtsmann und Gospelchor in Stahnsdorf

Ein fleißiger Weihnachtsmann, ein fröhlicher Gospelchor und 60 Stände mit unterschiedlichsten Angeboten  – beim 26. Stahnsdorfer Adventsmarkt am zweiten Advent wird den Besuchern bestimmt nicht langweilig. Von 13:00 bis 19:00 Uhr geht es auf dem Dorfplatz vor der Dorfkirche wieder weihnachtlich zu.

Seit dem Jahr 2000 veranstaltet der Regionale GewerbeVerein Stahnsdorf-Kleinmachnow-Teltow e.V. den Adventsmarkt in seiner traditionellen Form und lockt seitdem in jedem Jahr viele Berliner und Brandenburger durch seine Einzigartigkeit und Gemütlichkeit nach Stahnsdorf. Neben Gewerbetreibenden aus der Region sind Schulen, Kindergärten und caritative Einrichtungen und künstlerische Stände vertreten.

Süßes und Deftiges gibt es an den Ständen von Bäcker Neuendorff  und der Neuland-Fleischerei Bleich. Auf der Bühne vor der Dorfkirche werden Musik und ein Kinderprogramm geboten und alle Stahnsdorfer, die schön artig waren, dürfen sich freuen, wenn sie Weihnachtsmann „Santa Ecky“  begegnen.

Im Pfarrhaus der evangelischen Kirchengemeinden wird während des Adventsmarkt zu Kaffee und Kuchen geladen und auch die Kirche ist für Besucher geöffnet. Um 18:00 beginnt dort ein Konzert unter dem Motto „Adventsmusik bei Kerzenschein”, bei dem der Stahnsdorfer Gospelchor „Heart ´n´ Soul“ klamme Hände und Zehen mit schwungvollen Sounds wieder aufwärmen.

Text/ Foto: TSB