Wir für Großbeeren: Zweiter Stammtisch

Im September wurde die Initiative „Wir für Großbeeren“ von Gemeindevertreter Dirk Steinhausen gegründet, am 06. Dezember veranstaltet sie ihren zweiten Ideen-Stammtisch. Diskussionsschwerpunkte sollen die Verkehrspolitik und die Wohnungsnot im Ort sein. Beim ersten Stammtisch waren etwa ein Dutzend Großbeerener dem Aufruf gefolgt und sprachen über Kitaplätze, Sportstätten und bezahlbaren Wohnraum.

Das Festlegen auf einige wenige Schwerpunkte soll die Diskussion steuern und dem Finden von Lösungen dienen. Natürlich sei man aber auch zu Gesprächen über andere Themen bereit, heißt es in der Pressemitteilung der Initiative. Jeder, dem Großbeeren am Herzen liege, solle sich einbringen können. Wichtig ist der Initiative, dass sich Großbeeren weiterentwickelt. Und dazu sei der Austausch unter Gleichgesinnten wichtig. Der Stammtisch dient dem Kennenlernen, er soll einem gemütlichen geselligen Miteinander dienen, die Gemeinschaft fördern und für alle Großbeerener ein Treffpunkt sein.

Der Ideen- Stammtisch beginnt um 19:00 Uhr im Komfort Hotel Großbeeren in der Berliner Straße 121. Für die bessere Planung wird um Anmeldung per E-Mail an info@wir-fuer-grossbeeren.de oder unter der Rufnummer 0172 2960091 gebeten.