Stadtblatt-online.de

Teltower Fotografen stellen gemeinsam aus

Am 29. Oktober lädt die Teltower Fotografengruppe „Lichtmaler“ zur Vernissage in den Stubenrauchsaal ein. Damit eröffnen ihre Mitglieder zum ertsen Mal eine gemeinsame Ausstellung.

Sechs verschiedene Perspektiven auf die Welt, bildlich festgehalten von sechs Teltower Fotografen: Im Jahr 2020 hat sich die Fotogruppe „Die Teltower Lichtmaler“ zusammengefunden und stellt nun zum ersten Mal gemeinsam aus. Alle Mitglieder der Gruppe haben sich das Fotografieren selbst beigebracht und betreiben es auf sehr hohem Niveau.

Zu den Teltower Lichtmalern gehören: Guido Gehrmann, Dominik Sen, Daniel Brose, Eric Heinze, Dajana Geßner und Dirk Pagels. Die Ausstellung auf zwei Etagen zeigt Schwarz-Weiß-Portraits neben Wildtier-Fotografie und Landschaftsbildern sowie beeindruckende Auto-Aufnahmen. Die Vielfalt der Motive macht Spaß und vor allem Lust, mehr über die Fotografen zu erfahren.

Die Vernissage zur Fotoausstellung „Moment mal…“ beginnt am Freitag, 29. Oktober, um 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr) im Stubenrauchsaal im Neuen Rathaus Teltow (Marktklatz 1-3, 14513 Teltow).

Coronabedingt sind die Plätze begrenzt. Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung ab 6 Jahre müssen einen Nachweis über einen vollständigen Impfschutz oder einen Nachweis über die Genesung (nicht älter als 6 Monate) oder einen tagesaktuellen (nicht älter als 24 Stunden) negativen Antigen-Schnelltest nachweisen (3G-Regelung). Bei Kindern ab 6 Jahren reicht der Nachweis über die regelmäßige Durchführung des Selbsttests aus, welcher auch gegenüber der Schule vorgezeigt werden muss. Es gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in öffentlichen Gebäuden bis zum eingenommen Platz. PM

Bild: Stadt Teltow