Stadtblatt-online.de

Teltower Altstadt wird zur Kunstgalerie

Am Sonntag verwandelt der Teltower Kunst-Sonntag die Altstadt in die größte Kunstgalerie der Region. Rund 50 Künstler aus Brandenburg und Berlin präsentieren den Besuchern ihre Werke und laden zum Kennenlernen ein.

Grafik: Stadt Teltow

Mit dem größten Kunstereignis der Region wartet die Stadt Teltow am kommenden Sonntag (06. November) auf. Von 11:00 bis 17:00 Uhr werden Künstler aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Installation und Fotografie ihre Werke an drei Standorten in der Teltower Altstadt präsentieren. Mehr als 50 Kunstschaffende haben sich für den Kunst-Sonntag angemeldet, um auf dem Marktplatz, im Bürgerhaus und im Stubenrauchsaal auszustellen. Auch einige Künstlerateliers in der Altstadt werden an dem Tag geöffnet sein.

Der Kunst-Sonntag ist der Höhepunkt der Teltower Ausstellungsserien, die im Bürgerhaus und im Neuen Rathaus das ganze Jahr über gepflegt werden. Dies hat sich weit über die Region hinaus herumgesprochen und die Stadt kann nun wieder zum Kunst-Sonntag an drei Standorten in der Altstadt die größte Open-Air-Galerie der Region bieten.

„Die Kunstschaffenden werden am 06. November vor Ort sein. Interessierte und Kunstbegeisterte sind herzlich eingeladen, in Austausch mit den ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern zu kommen und sich an den vielfältigen Exponaten in der malerischen Altstadt zu erfreuen. Für Verpflegung ist gesorgt“, teilt die STadtverwaltung im Vorfeld mit. PM

Titelbild: Stadt Teltow