Endspurt für Kinderkunstwettbewerb in Kleinmachnow

Kleinmachnow feiert im April und auch darüber hinaus seinen 100. Geburtstag als Landgemeinde und möchte dabei auch erfahren, wie die junge Generation den Ort sieht. Noch bis zum 31. März können sich Kinder und Jugendliche mit einem Werk am Kinderkunstwettbewerb „Mein Kleinmachnow“ beteiligen. Die Verwaltung und Bürgermeister Michael Grubert hoffen auf viele fotografierte, gemalte, gebastelte, gesungene oder auf andere Art gestaltete Arbeiten.

Mitmachen dürfen alle Kleinmachnower Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre. Egal, ob allein, als Duo oder als Gruppe. Die Arbeiten können mit dem Stichwort Wettbewerb an das Gemeindeamt im Adolf-Grimme-Ring 10 in 14532 Kleinmachnow geschickt werden, es wurde aber auch eine Annahmestelle in der Bibliothek eingerichtet, die montags und freitags von 12:00 bis 18:00 Uhr, dienstags von 12:00 bis 20:00 Uhr und donnerstags von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet hat. Es müssen Name, Alter, Wohnort und eine Kontaktadresse übermittelt werden, bei der Ausstellung wird aber nur das Alter genannt.

Alle Werke werden im Zeitraum zwischen dem Bürger- und dem Kinderfest von Mitte August bis Mitte September im Rathaus Kleinmachnow ausgestellt. Eine Jury u. a. aus Kleinmachnower Kulturschaffenden wird die Werke dort begutachten und die besten auszeichnen. Ausführliche Informationen und die offizielle Ausschreibung sind auch hier zu finden.