Jugendblasorchester leitet neues Schuljahr ein

Wenn das Jugendblasorchester der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark sein Jahreskonzert in der Stahnsdorfer Heinrich-Zille-Grundschule gibt, ist das gleichzeitig auch der Startschuss für den Beginn des neuen Schuljahres.

Immer in der letzten Woche der Sommerferien fährt Orchesterleiter Martin Aust mit seinen 55 Musiker/innen des Orchesters ins Probenlager, um dort den letzten Schliff an das bevorstehende Jahreskonzert zu legen. Einige Wochen später begeistert das beliebte Ensemble die Zuhörer dann mit seinem swingenden und fetzigen Programm und lockt damit vielleicht auch den einen oder anderen Musikliebenden in die Übungsräume der Kreismusikschule.

In diesem Jahr ist der Termin für das Jahreskonzert der kommende Samstag, 17. August, um 19:30 Uhr. Dann erklingt in der Sporthalle in der Friedrich-Naumann-Straße 74 Musik aus dem Musical „Man of La Mancha“, der Fernsehserie „Tim & Struppi“ und „Captain Future“ sowie von Queen und Robbie Williams und Solostücke für Posaune und Piccoloflöte, und das bei freiem Eintritt.

Text: TSB/ Foto: Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark