Lichterfelde Vollsperrung in der Lorenzstraße/ Mariannenstraße

Die Lorenzstraße und die Mariannenstraße in Berlin-Lichterfelde bekommen eine neue Fahrbahndecke. Ab kommenden Montag und dann bis zum 18. Oktober werden in Berlin-Lichterfelde die Lorenzstraße und die Mariannenstraße in drei Abschnitten voll gesperrt. Die Buslinien M11 und X11 von und zum S-Bahnhof Lichterfelde- Ost werden umgeleitet.

Der erste Bauabschnitt in der Lorenzstraße geht von der Lankwitzer Straße bis Langestraße und dauert 16. bis zum 23. September. Ab dem 24. September bis zum 2. Oktober wird der zweite Bauabschnitt zwischen Langestraße bis Geraer Straße saniert. Anschließend erfolgt während des dritten Bauabschnitts auf der Mariannenstraße von Geraer Straße bis Hildburghauser Straße die Vollsperrung, und zwar vom 7. bis zum 18. Oktober.

Während des ersten und des zweiten Bauabschnitts werden die beiden Buslinien M11 und X11 in Fahrtrichtung Nord über Geraer Straße, Oberhofer Weg, Oberhofer Platz bis Lankwitzer Straße (Kranoldplatz) umgeleitet. Die in Richtung Süden verkehrenden Busse werden vom Oberhofer Weg über Geraer Straße in Richtung Hildburghauser Straße umgeleitet.

Während des dritten Bauabschnitts erfolgt die Umleitung dieser Buslinien in Fahrtrichtung Nord über Hildburghauser Straße und Oberhofer Weg/Oberhofer Platz bis zum Kranoldplatz. In Fahrtrichtung Süd erfolgt die Umleitung in diesem Bauabschnitt über Oberhofer Weg, Geraer Straße und Hildburghauser Straße. Ersatzhaltestellen werden während der gesamten Baumaßnahme im Oberhofer Weg Höhe Grabenstraße in Fahrtrichtung Nord, im Oberhofer Weg 42 und in der Geraer Straße 42 von der BVG aufgestellt. Die Anlieger werden durch die bauausführende Firma Oevermann Verkehrswegebau GmbH informiert.

Quelle: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf/ Foto: www.pixabay.com