Radwandertour zu den Berliner Seen

Im Sommer wartet die Region darauf, mit dem Rad entdeckt zu werden. Hierfür organisiert die Stadt Teltow monatliche Zweirad-Ausflüge – diesen Monat geht es in den nahen Süden Berlins.

Am 25. Juli 2020 wird in Teltow wieder gemeinsam geradelt: Die Tour führt nach Berlin. Die Stadt hat naturnahe Orte, die auf ihre Entdeckung warten. Entlang der Seenkette, die von einer eiszeitlichen Rinne gebildet wird, fahren die Teilnehmer auf beschaulichen Uferwegen. Hier in den Seen ist die Heimat der Welse, Barsche und anderer Tieren wie dem Graureiher. Im Grünen finden die Hauptstädter Entspannung und Unterhaltung. Die Radler umrunden die Seen und kommen zurück nach Teltow. Eine Pause am Schlachtensee in der alten Fischerhütte ist eingeplant. Die Tour beginnt um 10 Uhr und dauert etwa 4 Stunden.

Start- und Zielpunkt ist der Marktplatz in Teltow. Radtourführerin ist die Kleinmachnowerin Barbara Sahlmann. Die Teilnahme an der Tour ist kostenfrei. Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Hygiene- und Abstandsregeln auch während der Radtour einzuhalten sind. Es wird empfohlen, eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzuführen, um diese bei kurzen Informationspausen zu tragen.

Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich. Sie können sich dennoch gern in der Tourist Information der Stadt melden und Ihre Teilnahme mitteilen. Nutzen Sie dafür bitte folgenden Kontakt:  Tourist Information der Stadt Teltow, Tel.  03328- 4781 293 , E-Mail: tourist-onfo@teltow.de  PM

Symbolbild: pixabay.com