Stadtblatt-online.de

Heidelbeersaison in Klaistow eröffnet

Die Sommersaison steuert auf ihren Höhepunkt zu: Auf den heimischen Feldern und Gärten warten Obst und Gemüse auf die Ernte. Auch in Klaistow beginnt kulinarisch die heiße Phase.

Am 8. Juli war es soweit: Der Spargel- und Erlebnishof Klaistow lud bei einer Pressekonferenz zur Eröffnung der Heidelbeersaison. Auf der großen Heidelbeerplantage wurden für die Teilnehmer Stühle im Abstand von 1,5 Metern aufgestellt – somit waren die behördlichen Corona-Auflagen erfüllt. Rund 130 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Presse folgten der Einladung von Ernst-August Winkelmann, dem Inhaber des Kaistower Spargelhofs. Er betonte: „Trotz des Frostes in diesem Jahr hoffen wir auf ein positives Ernteergebnis von über 800 Tonnen auf unseren 150 Hektar großen Feldern.“

Im Pressegespräch erklärte Peter Heydenbluth, Präsident der IHK Potsdam: „Heidelbeeren sind Kultur und ein Gut.“ Der Landtagsabgeordnete Frank Bommert aus Kremmen ist Stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit und Energie. Bommert betonte: „Mein Freund Ernst-August Winkelmann ist Botschafter und Stütze der Landwirtschaft in Brandenburg.“ Volkert Neef

Foto, von li. nach re.: Peter Heydenbluth, Ernst-August Winkelmann, Frank Bommert; Copyright: Wolfgang Kömpel