Stadtblatt-online.de

172.000 Euro für Vereine in Potsdam-Mittelmark

Andreas Schulz, Vorsitzender des Vorstandes der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS), übergab am 22. Juni gemeinsam mit Wolfgang Blasig, Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark, Förderzusagen im Gesamtwert von fast 172.000 Euro an Vereine, Organisationen und Einrichtungen im Landkreis Potsdam-Mittelmark.

Es erhalten unter anderem das KulturForum Schwielowsee in Ferch finanzielle Unterstützung für die Errichtung von Lichtachsen im „Potsdamer Stiefel“, der Verein für Arbeit und Leben in Bad Belzig kann nun die 18. Messe für Ausbildung und Beruf durchführen, und in Dahnsdorf kann durch die Förderung Das Festival Für Freunde 2017 – Dahnsdorfer.Kunst.Festival stattfinden. Außerdem erhält der Reit– und Fahrverein Niederwerbig Unterstützung für die Durchführung der Kreismeisterschaften in Springen und Fahren und pünktlich zum Sommeranfang erhält der Verein der Freunde und Förderer der Kindertagesstätten und Schulen in Brück Sonnenschutzmarkisen für die Kita.

Während der Übergabe betonte Andreas Schulz: „Die vielen Vereine und diejenigen, die sich für ein persönliche Sache stark machen, bereichern das Leben vor Ort und damit unsere Region. Unser Förderengagement drückt Dank und gleichzeitig Wertschätzung aus für die hiesigen Vereine. Diese sind wichtige Begegnungsräume für Menschen jeden Alters und dafür schaffen wir die nötige finanzielle Basis. Vereinsarbeit steht nie still, die Menschen dahinter sind immer gefordert. Als Teil der Region unterstützt die MBS gern das bürgerschaftliche Engagement der Menschen und damit das Miteinander.“

 

Text und Foto: MBS