Stadtblatt-online.de

ITB-Partnerland Botswana – Verlosung

In den Hallen der Messe Berlin unter dem Charlottenburger Funkturm findet vom 8. bis zum 12. März (Mittwoch bis Sonntag) wieder die weltweit größte Messe der Reise- und Touristikindustrie statt – die Internationale Tourismusbörse Berlin (ITB). Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB nur für Fachbesucher geöffnet. Am Wochenende öffnen sich die Tore der Messe Berlin für jedermann.

Im letzten Jahr stellten mehr als 10.000 Aussteller aus 187 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 180.000 Besuchern vor, darunter 120.000 Fachbesuchern. In diesem Jahr ist die ITB komplett ausgebucht. Das im Süden Afrikas gelegene Land Botswana ist in diesem Jahr Partnerland. Der Messestand von Botswana befindet sich in Halle 20.

Der in Schweinfurt beheimatete Wiesenburg-Verlag hat einen Reiseführer über das ITB-Partnerland im Programm. Es trägt den Titel: „Botswana – Ein Diamant im Süden Afrikas.“ Autor ist der 1952 geborene studierte Germanist und Pädagoge Joachim Frank. Er ist Mitglied der „Hamburger Autorenvereinigung.“ In seinem Werk über Botswana berichtet Joachim Frank „nicht nur über die Faszination dieser archaischen Welt, sondern reflektiert zudem, worin für Reisende, die an die westliche Zivilisation gewöhnt sind, der außergewöhnliche Reiz und der Zauber bestehen, im Wüstensand zu wandern, in freier Wildbahn zu zelten, Großwild oder Buschmännern zu begegnen und auf Überraschungen der besonderen afrikanischen Art zu treffen.“

Wiesenburg-Verleger Werner Schmid lobte: „Diesen Reiseführer von Joachim Frank kann man mit Fug und Recht als ein Standardwerk über Botswana bezeichnen. Alles, was man über das Land Botswana wissen muss erwähnt der Autor, der auch gerne den ein oder anderen Geheimtipp preisgibt. Man liest das Buch nicht nur, man fühlt als Leser regelrecht Land und Leute Botswanas.“

Den Reiseführer „Botswana – Ein Diamant im Süden Afrikas“ aus dem Wiesenburg-Verlag hat die ISBN 978-3-939518-57-0 und kostet im deutschen Buchhandel 17,80 Euro. Verleger Werner Schmid hat dem Teltower Stadtblatt-Verlag zwei Exemplare zur Verfügung gestellt, die hier verlost werden. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, sende bitte eine bis zum 17. März 2017 eine E-Mail an: gewinnspiel@stadtblatt-online.de

 

Text: Andreas Gröschl/Foto: Uwe Venter