Vier Jahre Literaturstammtisch Großbeeren

2013 wurde der  Literaturstammtisch Großbeeren auf Initiative des Kulturvereins und des Bücherhauses Ebel als Literaturkreis ins Leben gerufen. Inzwischen treffen sich die Lesefreudigen an jedem letzten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr, neuerdings im Landhaus Großbeeren in der Berliner Straße 36, um sich über ihre letzten Erfahrungen beim Durchstöbern des Buchmarktes auszutauschen.

Die Hauptrolle spielt dabei natürlich das „Gedruckte zwischen zwei Deckeln“, ersatzweise auch das E-Book. Es wird präsentiert, diskutiert und auszugsweise vorgelesen, gelobt oder gnadenlos verrissen. Ob Krimi oder Biografie, Erzählung oder Thriller, Familienroman oder Sachbuch – alles Geschriebene kann genauer unter die Lupe genommen werden, muss aber nicht.

Wer ebenfalls zum Literaturstammtisch stoßen will, ist in Großbeeren jederzeit herzlich willkommen, auch dann, wenn sie (oder er) der Gesprächsrunde nur zuhören möchte. Die Ergebnisse der Bewertungsrunde werden auf der Website www.kulturverein-grossbeeren.de unter „Aktuelles“ vorgestellt.

 

                Text: G. Leiser; Foto: pixabay.com