Stadtblatt-online.de

„Teltow Helau“: 66 Jahre Teltower Carneval-Club

Zum 66-jährigen Jubiläum des Teltower Carneval-Clubs würdigt eine Ausstellung die Narren der Stadt und die Geschichte des Faschings in der Region.

Im Sommer 1955 wird eine fixe Idee geboren: Karneval im Werk für Bauelemente der Nachrichtentechnik in Teltow. Was als spontanes Programm begann, wird in den folgenden Jahrzehnten um Elferrat, Garden, Männerballette, Kindergruppen und Showballette erweitert. Der Teltower Carneval-Club ist geboren und prägt auch heute noch das karnevalistische Treiben in der Region.

Das Publikum füllt seit nunmehr 66 Jahren die Säle – und sieht doch nur einen Teil des Ganzen, denn Karneval ist so viel mehr als die Zeit zwischen dem 11.11. und Aschermittwoch. Er ist eine Tradition, ein Brauchtum, ein Sport, ein Ehrenamt, ein großes Engagement von vielen Leuten hinter den Kulissen.

Aus Anlass des närrischen Jubiläums präsentiert der Teltower Carneval-Club daher eine umfassende Ausstellung über die Vereins- und Brauchtumsgeschichte sowie die gegenwärtige Arbeit in den Diensten des Karnevals. Die Ausstellung kann bis zum 11. März 2021 im Erdgeschoss des Neuen Rathauses besichtigt werden.

Die Vernissage findet am Freitag, 14. Januar, um 18:00 Uhr im Stubenrauchsaal (Neues Rathaus), Marktplatz 1-3, 14513 Teltow, statt. Der Einlass beginnt um 17:30 Uhr. Coronabedingt ist eine vorherige Anmeldung telefonisch unter 03328-4781-243 oder per E-Mail an s.schneider@teltow.de erforderlich. PM

Symbolbild: Pixabay.com