Stadtblatt-online.de

Potsdamer Garnisonkirche: Fördergesellschaft mit neuem Vorstand

Die Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Garnisonkirche hat einen neuen Vorstand. Dieser richtet sich nun mit einer Presseerklärug an die Öffentlichkeit.

„Durch Rücktritt des Vorstands der Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Garnisonkirche Potsdam e.V. [FWG] wurden Neuwahlen nötig. Ein neuer Vorstand der FWG ist gewählt.

Wir halten am „Ruf aus Potsdam“ und am Satzungsziel der Fördergesellschaft Wiederaufbau Garnisonkirche „Förderung des Wiederaufbaus sowie der Erhaltung und der Nutzung der Potsdamer Garnisonkirche in enger Abstimmung mit der Stiftung Garnisonkirche Potsdam“ fest und werden mit großer Energie die Fertigstellung des Kirchturmes mit Haube und Friedenscarillon (2024) unterstützen und außerdem ein Nutzungskonzept für das Kirchenschiff incl. Finanzierungsplan entwickeln. Wir werden deutschlandweit für den Wiederaufbau mit Wagemut und Gottvertrauen werben und rufen die ökumenische Christenheit auf, uns beim Wiederaufbau der Garnisonkirche zur Ehre Gottes tatkräftig zu unterstützen. Insbesondere wird der Fokus auf eine dem Gesamtbauwerk angemessene Spendenkampagne gelegt, die für das nationale und europäische Kulturdenkmal steht.

Am befristeten Nutzungsvertrag für das Rechenzentrum (bis Ende 2023), der 2018 von der Stiftung Garnisonkirche vereinbart wurde, wird festgehalten.

Der Vorstand der FWG wird nach seiner Konstituierung durch Implementierung verschiedener Projektgruppen die Gaben der über 800 Mitglieder nutzen, die Mitgliederzahl der Fördergesellschaft erhöhen, das Spendenmarketing aktivieren und ein Nutzungskonzept für das Kirchenschiff erarbeiten, das gesellschaftliche und kirchliche Perspektiven ermöglicht.

In den Vorstand wurden gewählt: Maike Dencker, Vorstandsvorsitzende; Cord Heinichen, 1. stellvertr. Vors.; Reinhard Kwaschik, 2. stellvertr. Vors.; Otto Schulz, Schatzmeister; Ernst Eimer, Schriftführer; Constantin Graf von Hardenberg, Andreas Kitschke, Frank Paul, Sven Peters, Dr. Lutz Schirmer, Barbara Schubert, David Sommer. Die Stiftung Garnisonkirche, der Kirchenkreis Potsdam und die Landeshauptstadt entsenden entsprechend der Satzung je eine Vertretung in den Vorstand.

Maike Dencker, Vorstandsvorsitzende der Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Garnisonkirche e.V.

Bild: FWG