Tag der offenen Tür an den evangelischen Schulen in Kleinmachnow

Das Evangelische Gymnasium Kleinmachnow und die Evangelische Gesamtschule Kleinmachnow im Schwarzen Weg 7 veranstalten am 10. Januar einen Tag der offenen Tür zum Kennenlernen. Von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr zeigen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer von Gymnasium und Gesamtschule ihre Schule, führen durch Klassenräume und an Lieblingsorte.

Ein Jahrmarkt der Fremdsprachen lädt zum Bummeln ein, damit es leichter fällt, sich für die richtige Fremdsprache zu entscheiden. In der Evangelischen Gesamtschule Kleinmachnow gibt es Schnupperunterricht. Zu sehen ist außerdem die Ausstellung zu Fontane, die im Jubiläumsjahr entstanden ist.

Dass Schule mehr ist als Lernen, zeigen die Schulen in spannenden Projekten, Werkstätten und Arbeitsgemeinschaften von Holzwerkstatt bis zum Schulzoo. In der Schulküche werden an diesem Nachmittag ausnahmsweise die Eltern verwöhnt.

Das Evangelische Gymnasium und die Evangelische Gesamtschule Kleinmachnow sind Teil des Hoffbauer Bildungscampus Kleinmachnow, zu dem auch die Campus-Kita, die Evangelische Grundschule Kleinmachnow, die Hoffbauer Altenpflegeschule, eine Mensa und eine Sporthalle gehören.

Unter dem Motto „Evangelisch macht Schule“ betreibt die Hoffbauer gGmbH Bildungseinrichtungen in Berlin und Brandenburg. Wir wollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterstützen, ihre Potenziale zu entdecken und zu entfalten, sie zur Verantwortungsübernahme in Familie, Beruf und Gesellschaft befähigen, Werte vermitteln und Orientierung geben.

Eine Übersicht finden Interessierte unter: www.hoffbauer-bildung.de.