BiZ hilft jungen Leuten bei der Bewerbung

Damit das Bewerben nicht zur unüberwindbaren Hürde wird, bereitet das Berufsinformationszentrum in Potsdam junge Leute gut darauf vor. Im Juli gibt es drei Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Bewerbung und Vorstellungsgespräch.

Am 24. Juli beginnt um 9 Uhr der Ferien-Workshop „Eignungstest – Was kommt auf mich zu?“. Denn Einstellungstests sind bei Arbeitgebern sehr beliebt, um die besten Bewerber herauszufiltern. Unter realen Bedingungen wird mit dem Berufswahltest ein mehrstündiger Eignungstest absolviert. Interessenten können so direkt erfahren, welche Anforderungen von Arbeitgebern geprüft werden. Eine detaillierte Auswertung zu den Ergebnissen erfolgt unmittelbar nach dem Test und kann mit nach Hause genommen werden.

Am darauf folgenden Tag widmet sich das BiZ dem nächsten Schritt im Auswahlprozess: Der Ferien-Workshop „Das perfekte Vorstellungsgespräch“ informiert am 25. Juli um 10 Uhr über die richtige Bewerbungsstrategie. Von A wie Ablauf über D wie Dresscode bis hin zu Z wie Zeitmanagement. Durch praktische Übungen werden die Jugendlichen auf diese Situationen und alle wichtigen Fragen im perfekten Vorstellungsgespräch vorbereitet.

Wer beim Bewerben aus der Masse herausstechen möchte, sollte sich am 31. Juli um 13 Uhr beim Ferien-Workshop „Originell bewerben – kreativ und online!“ originelle Tipps und Tricks holen, wie die eigenen Bewerberchancen erhöht werden können. Neben grundsätzlichen Fragen zum Aufbau einer Bewerbung werden auch kreative Wege aufgezeigt, um die Bewerbung in das rechte Licht zu rücken. Weiterhin wird auf die Besonderheiten der Onlinebewerbung eingegangen. Bitte die Bewerbungsmappe nicht vergessen.

Das BiZ befindet sich im Horstweg 102-108 (Straßenbahnhaltestelle Waldstraße/Horstweg). Für alle Termine wird um vorherige Anmeldung gebeten unter Tel. 0331 / 880 2149 oder per E-Mail an Potsdam.BiZ@arbeitsagentur.de.

Text: BiZ, TSB/ Foto: Pixabay