Stadtblatt-online.de

Teltow: Klima-Kampagne auf zwei Rädern

Zum zweiten Mal veranstaltet die Stadt Teltow das „Stadtradeln“. Damit setzt sie ein Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel.

Ab Freitag (14. August) radelt Teltow beim diesjährigen „Stadtradeln“. Die Stadt nimmt bereits zum zweiten Mal an der Kampagne des Klima-Bündnisses teil. Jetzt heißt es: Radeln für ein gutes Klima! Interessierte können sich noch bis einschließlich 03.09.2020 unter stadtradeln.de/teltow anmelden und ein Team gründen oder einem Team beitreten, um Kilometer für unsere Stadt zu sammeln. Somit vergrößert sich die Chance für Teltow, auf ein Siegertreppchen zu steigen.

 Bisher haben sich 134 Radler aufgeteilt in 20 Teams angemeldet.

Der Kampagnen- und Aktionszeitraum geht vom 14. August bis 3. September, an 21 aufeinanderfolgenden Tagen. Anschließend werden die gefahrenen Kilometer ausgewertet und die Sieger in den folgenden Kategorien ermittelt: radelaktivstes Team, das Team mit den radelaktivsten Mitgliedern, der/die Teltower StadtradlerIn und das Team mit dem kreativsten Radel-Foto. Die Siegerehrung findet aufgrund der Corona-Pandemie nur im kleinen Rahmen und einzeln im Rathaus statt.

Mitmachen können Kommunalpolitiker und Bürger Teltows sowie alle Personen, jung und alt, Schüler und Berufstätige, Alltags- und „Sonntagsradelnde“, die in Teltow arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

 Alle Informationen zur Registrierung, den Ergebnissen und vieles mehr finden Sie auf der städtischen Webseite oder unter www.stadtradeln.de/teltow. PM

Symbolbild: Pixabay.com