Stadtblatt-online.de

Auffahrunfall in Stahnsdorf: drei Verletzte

Bei einem Auffahrunfall in Stahnsdorf wurden am Mittwochnachmittag auf dem Potsdamer Damm drei Menschen verletzt. Eine Autofahrerin hatte zwei haltende Autos zu spät bemerkt.

Bei einem Auffahrunfall in Stahnsdorf wurden drei Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Laut Polizei habe eine Autofahrerin auf dem Potsdamer Damm zu spät erkannt, dass zwei Fahrzeuge vor ihr angehalten hatten. Sie und der Fahrer des vor ihr haltenden Autos wurden schwer verletzt. Die Beifahrerin des Mannes erlitt leichte Verletzungen. Die Betroffenen wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrerin des vorne befindlichen dritten Autos sei unverletzt geblieben, so die Polizei. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 12.000 Euro. ph

Symbolbild: Pixabay.com