Stadtblatt-online.de

Angebot für Stahnsdorfer Hundefreunde

Im Frühjahr sorgten ausgelegte Giftköder für Entsetzen unter Stahnsdorfer Hundehaltern. Eine Anwohnerinitiative zeigt nun, dass es auch anders geht.

Im Frühjahr hatten es Hundehasser auf Vierbeiner aus Stahnsdorf und Umgebung abgesehen. Anwohner zeigen nun, dass es auch anders geht: In der Schulzenstraße befindet sich seit Kurzem eine liebevoll gestaltete Hundetrinkstation: Eine „Hundebar“ lädt durstige Vierbeiner zum Wassertrinken und ihre Besitzer zu einer kurzen Pause ein. „Es gibt also auch Hundefreunde bei uns“, freut sich Hundehalterin Katrin Büttner. „Mein Hund nimmt dieses Angebot gern an und sagt ganz herzlichen Dank dafür“, freut sie sich. ph

Bild: Katrin Büttner