Neue Kurse im Mädchentreff

Jeden Dienstag in der Zeit zwischen 15.30 und 17.00 Uhr können die Teilnehmerinnen der Natur auf die Spur kommen. Sie können Obst ernten, sich mit Umweltverschmutzung beschäftigen, Ausflüge machen und viel Neues über Tiere und Pflanzen erfahren.

Jeden Mittwoch heißt es ab sofort Mitmach-Mittwoch in der Mädchenzukunftswerkstatt (MZW). Es werden gemeinsam lustige Aktionen geplant und die Räume des Mädchentreffs gemeinsam umgestaltet. Und auch der Spaß kommt nicht zu kurz.

Am Donnerstag heißt es in der Zeit zwischen 15.30 und 16.30 Uhr „kreativ und bewegt“. Hier experimentieren die Mädchen mit Farbe, basteln, werkeln und drucken was das Zeug hält.

Alle drei Kurse richten sich an Mädchen ab 9 Jahren. 

Ein ganz besonderes Highlight wird in der Zeit vom 13. bis 17. September in den Räumen der Mädchenzukunftswerkstatt stattfinden: die Demokratiewoche. Am 13.9.21 können alle Interessierten (auch Jungs) den Bürgermeister von Teltow mit ihren Fragen löchern und Anregungen geben, wie die Stadt Kinder-und Jugendfreundlicher werden kann und am 15., 16. und 17. September können alle unter 18 Jahren an der U18-Bundestagswahl teilnehmen.

Die Mädchenzukunftswerkstatt befindet sich in der Käthe-Niederkirchner-Str. 2 in Teltow.

Stadtblatt online
Foto: Pixabay