Stadtblatt-online.de

Teltow: Halbseitige Sperrung der Potsdamer Straße

Ab 02. Mai müssen Autofahrer in Teltow etwas mehr Zeit einplanen: Die Potsdamer Straße wird in Höhe des Denkmals für die Opfer des Faschismus halbseitig gesperrt. Als Umfahrung bietet sich die Oderstraße an.

Die Potsdamer Straße wird im Zeitraum vom 02. bis 13. Mai 2022 in Höhe der Hausnummer 66a halbseitig für den Verkehr gesperrt. Grund für die Sperrung sind Reparaturarbeiten von Schmutzwasser-Hausanschlüssen.

Die Haltestelle Jahnstraße (beide Fahrtrichtungen) entfällt für diesen Zeitraum; eine provisorische Ampel wird den Verkehr regeln. Zudem bietet sich als Umfahrung die Oderstraße an. Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Anwohner in der betroffenen Straße, um Verständnis für die vorübergehenden Einschränkungen. PM

Bild: Redaktion