In Großbeeren kommt die Milch aus dem Automaten

Kunden können jetzt regionale Frischmilch von einem Hof im Landkreis Oder-Spree selbst abfüllen. Im Edeka-Markt in Großbeeren steht hierfür ein Zapfautomat bereit. Die entsprechenden Glasflaschen für den halben oder ganzen Liter kann man ebenfalls am Automaten erwerben.

Alle zwei Tage wird die Milch frisch angeliefert, die komplette Zapfanlage entleert, gereinigt und desinfiziert. Pasteurisiert wird die Frischmilch in einer Molkerei auf dem Bauernhof. Bei dieser Kurzzeiterhitzung auf 75 Grad werden alle Keime abgetötet, viele wertvolle Inhaltsstoffe der Milch bleiben aber – im Gegensatz zur ultrahocherhitzten Milch – erhalten. Die Inhaltsstoffe sind naturbelassen, deshalb variiert der Fettgehalt der Milch und liegt zwischen 3,5 und 4,5 Prozent.

Auch Laktose-intolerante Menschen können die Zapfmilch genießen. Am Automaten ist ein Enzym erhältlich, das der Kunde mittels Pipette selbst zugeben kann. Nach 24 Stunden ist die Milch laktosefrei.

Text/ Foto: M. Pilz