Sperrungen zum Teltowkanal-Halbmarathon

Beachtlich sportlich geht es zu beim 15. Teltower Halbmarathon. Am 04. November verwandelt sich die Stadt Teltow in eine riesige Rennstrecke über ganze 21 Kilometer. Für die Sicherheit und das problemlose Fortkommen der zahlreichen Läuferinnen und Läufer muss ebenso gesorgt werden wie für Erfrischungenund ein begeistertes Publikum. Daher kommt es in der Zeit von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr zu folgenden Straßensperrungen:

– Am Zeppelinufer ist keine Durchfahrt zwischen Badstraße und dem Kreisverkehr Zehlendorfer Straße.

– An der Zehlendorfer Straße gibt es kein Durchkommen zwischen dem Kreisverkehr und der Wendeschleife Richtung Berlin Alt-Schönow.
An der Schönower Straße zwischen Kreisverkehr Lichterfelder Allee und Kreisverkehr Zehlendorfer Straße ist die Straße gesperrt.

– Der Parkplatz Zehlendorfer Straße wird bereits ab heute (8:00 Uhr) und dann bis zum 05. November (14:00 Uhr) gesperrt sein. Die Überfahrt von Teltow nach Berlin über die Knesebeckbrücke ist in dieser Zeit nicht möglich. Die Umfahrung der Sperrung ist über die Lichterfelder Allee, den Ostpreußendamm und die Goerzallee möglich.

Die Stadt Teltow bittet bei den Anliegern um Verständnis und wünscht allen Teilnehmenden einen erfolgreichen Halbmarathon.

 

Text: Stadt Teltow/ Foto: Rainer Sturm/ pixelio.de