Teltows Bürgermeister an Corona erkrankt

Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt ist an Covid-19 erkrankt. Das gab die Stadtverwaltung am Sonntagnachmittag, 21. März, bekannt. Nachdem Schmidt bereits am Donnerstag aufgrund von Krankheitssymptomen nicht ins Rathaus gekommen war, unterzog er sich am Freitag einem Corona-Test. Das Ergebnis kam am Sonntag: positiv. Schmidt befindet sich in Quarantäne. Weitere Corona-Fälle von Rathausmitarbeitern sind bis Montagmorgen nicht bekannt geworden.

Auf Anraten des Gesundheitsamtes Potsdam-Mittelmark haben sich mehrere enge Mitarbeiter Schmidts als mögliche Kontaktpersonen unmittelbar nach Bekanntgabe des Testergebnisses in Quarantäne begeben. „Wir wollen mit dieser Sicherheitsmaßnahme einerseits die Gesundheit der Rathausmitarbeiter schützen, als auch die Arbeitsfähigkeit der Verwaltung aufrechterhalten“, so Schmidt. Letztere sei aber dadurch abgesichert, weil bereits seit Beginn der Pandemie in den einzelnen Bereichen im Wechsel auch im Homeoffice gearbeitet werde, um Kontakte zu reduzieren. „Das zahlt sich jetzt aus“, so Schmidt. Die Amtsgeschäfte führt nun bis auf Weiteres Schmidts Stellvertreterin, die Erste Beigeordnete Beate Rietz. PM/ros

Bild: Thomas Schmidt bei der Bürgermeisterwahl 2017; TSB Archiv