Stadtblatt-online.de

Ludwigsfelde: Krankenhaus startet mit Kinder-Impfungen

Die Kinderabteilung im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow hat mit den ersten Corona-Impfungen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren begonnen.

Im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow starten die Corona-Impfungen für Kinder ab 5 Jahren. Erste Erfahrungen hinsichtlich des Beratungs- und Aufklärungsbedarfs für die Eltern sowie mit Abläufen und Zeitaufwand für die Impfungen dieser jungen Patienten würden nun mit Kindern und Enkeln von Mitarbeitern gesammelt, berichtet das Krankenhaus in einer Pressemitteilung. Nach Auswertung solle das Impfangebot auch weiteren Familien zugänglich gemacht werden.

Geimpft wird mit dem Impfstoff Comirnaty von Biontech, der für die 5 bis 11-jährigen in einer geringeren Dosierung als bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren zum Einsatz kommt.

Der Impfstoff ist seit Ende November in der EU für Kinder zwischen 5 und 11 zugelassen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung für Kinder mit verschiedenen Vorerkrankungen sowie für Kinder, in deren Umfeld sich Kontaktpersonen mit hohem Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf befinden. Die Impfung ist ebenfalls möglich, wenn Eltern oder Sorgeberechtigte dies wünschen. PM

Bild: Evangelisches Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow