Robbin Juhnke: Alle Jahre wieder

Der CDU-Politiker Dr. Robbin Juhnke gehört dem Berliner Abgeordnetenhaus an. Er ist Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Kultur. In seinem Heimatbezirk Buckow ist es schon seit sehr vielen Jahren Tradition, dass man zu einer Weihnachtsfeier einlädt. Robbin Juhnke, der auch Vorsitzender der CDU in Buckow ist, konnte auch in diesem Jahr viele Gäste begrüßen. Am 10. Dezember gab er auch einen kleinen Rückblick über das abgelaufene Jahr. Der besondere Höhepunkt lag erst wenige Tage zurück.

Am 7. Dezember nahm der Buckower CDU-Politiker als Delegierter am Bundesparteitag in Hamburg teil. „Es war ein historischer Tag für die CDU. Erstmals seit 45 Jahren kam es zu einer Kampfabstimmung über den Vorsitz der CDU.“ Dort wurde sogar ein Antrag aus Neukölln eingebracht, für den sich der Kreisvorsitzende der CDU und Stellvertretende Bezirksbürgermeister Falko Liecke sehr stark eingesetzt hatte. Falko Liecke will die sogenannte Clan-Kriminalität nicht nur eindämmen. Er will die Clan-Strukturen auflösen und deren kriminelle Handlungen wie Menschenhandel, Schutzgelderpressung, Rauschgifthandel beenden. Robbin Juhnke betonte in diesem Zusammenhang, wenn man „diesen Herrschaften ans Geld geht, wenn deren Immobilien und Luxusautos beschlagnahmt werden, sind das schon Schritte in die richtige Richtung.“ Er erinnerte auch daran: „Die Bundesrepublik Deutschland existiert seit rund 70 Jahren. Ein halbes Jahrhundert von diesen 70 Jahren hat die Union den Bundeskanzler gestellt. “Daher erfreute es Robbin Juhnke sehr, ein Mitglied aus seinem Ortsverband Buckow für sage und schreibe 70 Jahre Zugehörigkeit zur CDU auszeichnen zu dürfen.

Das besondere Augenmerk „im kommenden Jahr sind die Europawahlen und drei Landtagswahlen. Besondere Beachtung für uns Berliner bildet dabei die Landtagswahl bei unseren Nachbarn in Brandenburg.“ Unter den Gästen in Buckow traf man auch Reinhard Führer an. Er war von 1999 bis 2001 der Präsident des Berliner Landtags. Reinhard Führer erklärte: „Die Weihnachtsfeier der CDU in Buckow ist besinnlich und zeichnet sich immer durch den humorvollen und informativen Rückblick auf das sich dem Ende neigende Jahr aus. Es macht einfach Spaß und Freude, mit dabei zu sein und Robbin Juhnke zu lauschen.“

Text: Volkert Neef/Foto: Ralf Flucke