Stadtblatt-online.de

Kleinmachnow: Kostenlose Schnelltests für Kulturgenossenschaft und Gäste der Region

Ab heute (08. März) sollen alle Bundesbürger und –bürgerinnen wöchentlich einen kostenfreien Corona-Schnelltest vornehmen können. Noch ist die Informationslage dünn – die Kulturgenossenschaft Neue Kammerspiele springt für die Region ein.

Angesichts der noch spärlichen Informationen über die Organisation der kostenlosen Corona-Schnelltests ergreift die Kleinmachnower Kulturgenossenschaftt Neue Kammerspiele die Initiative. Gemeinsam mit dem Corona-Test-Kultur-Zentrum, das sich aus einigen Mitgliedern der Kleinmachnower Kulturgenossenschaft Neue Kammerspiele gebildet hat und der Foliapharm GmbH aus Frechen will man die Lücke bis zur Schaffung kostenfreier Tests durch die Bundesregierung zumindest teilweise schließen. Ab heute (08. März) werden daher kostenlose Schnelltests für alle Mitglieder der Kulturgenossenschaft und Menschen in der TKS-Region angeboten.

„Der Geschäftsführer der Foliapharm GmbH, Herr Bert Nohl, stellt dafür im ersten Schritt dankenswerter Weise 250 MEDsan® SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltestkostenfrei zur Verfügung”, so die Kleinmachnower Kulturgenossenschaft in einer Mitteilung. „Wie es weitergeht, wenn diese aufgebraucht sind, werden wir sehen, wenn wir wissen, wie das Angebot angenommen wird und wann tatsächlich die kostenlosen Schnelltest der Bundesregierung kommen“, informiert die Kulturgenossenschaft weiter.

 
Zu folgenden Terminen können die kostenlosen Tests wahrgenommen werden:

Montag, 08. März, bis Freitag, 12. März, täglich von 15-17:30 Uhr. Vormittagstermine sind ausgeschlossen; Ort: Neue Kammerspiele – Karl-Marx-Str.18 – 14532 Kleinmachnow. Weitere Informationen sind unter www.coronatest-kammerspiele.de abrufbar.

Die Kulturgenossenschaft Neue Kammerspiele weist ausdrücklich darauf hin, dass das Angebot für die folgenden Personengruppen gilt: für Mitglieder der Kulturgenossenschaft Neue Kammerspiele eG sowie für alle in Kleinmachnow, Teltow oder Stahnsdorf gemeldeten symptomfreien Personen. Ein Termin kann über die Website www.coronatest-kammerspiele.de online mit dem Gutscheincode 8LXTKF2KFMQH gebucht werden. Vor Ort muss als Nachweis ist die Vorlage der Personalausweis oder die Mitgliedsnummer vorgelegt werden. Alle Informationen gibt es auf www.coronatest-kammerspiele.de. Sollte es in der kommenden Woche weitere Testtermine geben, werden sie dort ebenfalls veröffentlicht.

Die Corona-Test-Kultur-Zentrum GbR hat sich Ende letzen Jahres aus Mitgliedern (darunter ein verantwortlicher Arzt) der KulturGenossenschaft, die die Neuen Kammerspiele betreibt, zusammengetan und organsiert seitdem die Schnelltest-Stelle im Kulturhaus.  Mit der Aktion soll unter anderem auch darauf aufmerksam gemacht werden, dass das Kino und die Kneipe nun bereits seit über 4 Monaten geschlossen sind und angesichts steigender Inzidenzen die Öffnungsperspektiven bislang pessimistisch sind. PM

Symbolbild: Pixabay.com