Stadtblatt-online.de

Hot Jazz im „Flotten Mittwochssalon“

Alle drei Monate steigt im Kleinmachnower Rathaus ein munteres Jazz-Konzert, und schon morgen feiern die 1920er-Jahre ihr Comeback.

Der „Flotte Mittwochssalon“ spielt einmal im Quartal im Kleinmachnower Rathaus einen Mittwochabend mit heißem Jazz im Stil der 1920er Jahre. Die Stammbesetzung von der Band „Dixie de Luxe“ serviert mit wechselnden musikalischen Gästen aus ihrem großen Freundeskreis ein abwechslungsreiches musikalisches Menü, gewürzt mit einer kurzweiligen Conférence aus unterhaltsamen Episoden und gefühlten Fakten der Musikgeschichte. Erfolgreich war der erste Streich, drum folgt der zweite auch sogleich: Zur zweiten Veranstaltung des „Flotten Mittwochssalons“ freut sich die Stammcrew von „Dixie de Luxe“, den bekannten Berliner Klarinettisten und Saxophonisten Michael Erdmann begrüßen zu können. Michael ist schon seit dem Ende der 50er Jahre fester Bestandteil der Jazzszene und war und ist in vielen namhaften Bands und Bigbands verschiedenster Stilrichtungen tätig.

Los geht es am Mittwoch, 28. September, um 19:00 Uhr im Rathaus Kleinmachnow, Bürgersaal, Adolf-Grimme-Ring 10. Karten gibt es an der Abendkasse, die eine Stunde vor Konzertbeginn ihre Türen öffnet. Der reguläre Eintrittspreis beträgt 7,- Euro, ermäßigt 5,- Euro. PM/ph

Bild: Dixie Deluxe