Polizei findet Leiche in Blankenfelde – Mordkommission ermittelt

Die Polizei fand heute Vormittag eine leblose Person in Blankenfelde, nachdem sie gegen 11:00 Uhr „über ein vermeintliches Tötungsdelikt“ informiert wurde, wie es in einer gemeinsamen Erklärung der Polizeidirektion West und der Staatsanwaltschaft Potsdam heißt. Ein als tatverdächtig geltender 59-jähriger Mann stellte sich der Polizei.

Die Ermittlungen zu der Identität der toten Person dauern noch an und werden durch die Mordkommission der Polizeidirektion West geführt. Auch die Todesursache und das Motiv der Tat sind noch unklar. Spezialisten der Kriminaltechnik arbeiten derzeit am Einsatzort und sichern Spuren.