Staugefahr: A 115 am Kreuz Zehlendorf ab Samstag einspurig


Im Zusammenhang mit der Sanierung des Autobahnkreuzes Zehlendorf kommt es ab dem 1. September um 5 Uhr morgens bis zum 9. September zur selben Zeit zu Verkehrseinschränkungen auf der A115. Bereiche der Fahrbahnen werden in beide Fahrtrichtungen im Bereich des Kleeblatts grundhaft erneuert. Darum steht während des angegebenen Zeitraums in beiden Richtungen nur jeweils eine Fahrspur zur Verfügung. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt, die Zu- und Abfahrten bleiben weiterhin offen. Es wird empfohlen, den Bereich während dieser Zeit weiträumig zu umfahren. Die Durchfahrtmöglichkeiten über die B1 / Potsdamer Chaussee in Richtung Innenstadt bzw. in Richtung Wannsee bzw. Potsdam bleiben während der gesamten Zeit bestehen.

 

Quelle: Landespressedienst Berlin / Foto: Sebastian Göbel/ pixelio.de