Steglitz-Zehlendorf: 4. Kiezspaziergang mit der Bürgermeisterin

Cerstin Richter-Kotowski, Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf, macht am 20. Oktober zu ihrem vierten und letzten Kiezspaziergang in diesem Jahr. Unter dem Motto „Amerikaner im Berliner Südwesten“ geht es ab 10:00 Uhr rund um das Alliertenmuseum.

Ende April hatte die neue Reihe „Kiezspaziergänge mit der Bezirksbürgermeisterin“ zusammen mit 48 interessierten Bürgern mit einem Gang durch den Zehlendorfer Kiez gestartet. Dabei ging es um die „Besondere Architektur im Berliner Südwesten“. Ergänzt wurde der Rundgang durch Erzählungen der Bürgermeisterin und Redebeiträge von Fachkundigen. Es wurde auch über geplante Veränderungen im Kiez informiert. Der zweite Spaziergang am 23. Juni führte durch den Steglitzer Kiez vom U-Bahnhof Rathaus Steglitz über die Schwartzsche Villa bis zum Bierpinsel. Beim dritten Kiezspaziergang ging es um die Schönheiten am Rande Berlins.

Der Kiezspaziergang am 20. Oktober dauert voraussichtlich wieder zwei Stunden. Die Teilnahme ist kostenfrei – allerdings ist sie auf 40 Personen begrenzt und nicht barrierefrei. Die Anmeldung nimmt Frau Lestingi unter der Telefonnummer 030 90299-5256 oder per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@steglitz-zehlendorf.de entgegen. Die Kiezspaziergänge für das kommende Jahr sind bereits in Planung.

 

Text: TSB/ Foto: © A. Savin, Wikimedia Commons